Browsing Category: Allgemeines

WordPress Update: Noch mehr Chaos

Ich werde noch verrückt! Das letzte WP Update hatte ja meine ganzen Texte durcheinandergebracht, und die Reparatur dieser Misere läuft immer noch. Noch immer sind viele Posts nicht upgedatet uns sehen aus wie Kraut und Rüben.

Nach dem Update gestern geht mein Visual Editor im IE überhaupt nicht mehr, und der html Editor hat keine Knöpfchen mehr. In einem zweiten Browser geht zwar der Visual Editor, aber die Texte sind im Blocksatz und überhaupt nicht so bündig, wie ich will. Wenn ich jetzt einen älteren Post überarbeiten oder korrigieren will, sieht er noch schlimmer aus als vorher, denn alle Absätze sind weg (es sei denn ich füge manuell die p-tags dazu). Die Lösungsmöglichkeiten, die ich im Netz gefunden habe, fruchteten bisher leider nicht.

Ich entschuldige mich jetzt schon für das Chaos beim Lesen. Jetzt bin ich zum Schreiben meiner Texte wieder auf Windows Live Writer umgestiegen, das sollte für neue Posts funktionieren. Bisher bereits veröffentlichte Posts sehen aber weiterhin etwas ungeordnet aus.

The Digi Files – ein Abgesang

In meinem bisher letzten Post über die Digi Files, habe ich noch gesagt, daß ich die Digi Files für den besten Deal in der Digiscrap Welt halte. Ich hatte im August gekündigt, weil mir die Anzahl der Produkte, die ich habe, einfach zuviel wurde. Ich verfolgte die Digi Files aber weiter und fand sie bis Jahresende weiterhin immer gut und interessant. 

Leider folgt nun mein Abgesang, denn seit Januar hat sich das Format der Digi Files grundlegend geändert - und dies offenbar ohne die Mitglieder vorher zu informieren - zumindest deuten die Fragen in den Kommentaren darauf hin. Anscheinend gibt es zu den Kits nun zwar noch jede Menge extra Inhalte (die mich aber von jeher nicht sonderlich interessierten, z.B. Party packs, Rezeptalben oder auch einen MischMasch aus Templates von Teamlayouts), von denen ich hier aber nicht sprechen will und kann. 

Continue Reading

Personalisierte Produkte von DM Markt

DM markt personalisierte Produkte

Ihr habt sicher auch schon die Werbung für personalisierte Produkte von DM Markt gesehen. Ich fand die Idee immer schon ganz nett, hatte aber noch nie einen Anlaß, dies auszuprobieren. Bis kürzlich die Rede auf das (offenbar mehr oder weniger ausverkaufte) Einhorn Duschgel von Balea kam. Einhornduschgel! Alle Frauen im Büro waren Feuer und Flamme. Nachdem ich das Duschgel bei ebay angesehen hatte, fand ich es nicht so schlimm, daß das Zeug im DM Markt selbst nicht mehr zu kriegen war. Das Design fand ich nicht sooo ansprechend. Da ich aber meinen beiden Kolleginnen, mit denen ich jährlich Geschenke austausche, ein so tolles Produkt nicht vorenthalten wollte, habe ich den Personalisierservice bei DM Markt kurzerhand ausprobiert. Und bin begeistert...

Continue Reading

WordPress Update: Wo sind meine Zeilenumbrüche und Absätze hin?

Solltet ihr euch wundern, warum meine Posts plötzlich aussehen, als wären sie von jemandem geschrieben, der nicht von Punkt und Komma hält: Ich habe keine Ahnung, was das WordPress Update mit meinen Zeilenabständen und -umbrüchen macht. Es scheint, es gibt nur noch Fließtext, der wild rechts und links gesetzt ist.
Ich versuche, dieses Chaos in der nächsten Zeit zu beseitigen, aber es sind alle Posts davon betroffen, das wird dauern. So was Blödes!!!!

Kinderbilder online posten? Ein bißchen Aufklärung…

Viele Scrapbooker posten Bilder ihrer Kinder online. Das bleibt nicht aus, wenn man in einer Community aktiv ist und sein tägliches Leben verscrappt. Ich selber bemühe mich, mich dabei zurückzuhalten. Schließlich sind meine Kinder keine Babys mehr, und besonders mein Großer ist nicht begeistert davon, Layouts mit sich selbst online zu sehen. Für mich ist das nicht so schlimm, denn ich scrappe auch vieles andere und habe immer genug Layouts, die ich unbedenklich posten kann. Und wenn dann doch einmal ein Familienlayout seinen Weg in Galerien oder auf diesen Blog findet, sind es nie Fotos, die detailliert sind oder gar irgendwie unangenehm für den Dargestellten sein könnten.
Ich habe aber schon häufig Layouts gesehen, bei deren Anblick ich mir dachte, daß die Personen auf dem Foto sicher nicht angetan wären, wenn sie wüßten, daß alle Welt sie so sehen kann (es sei denn, sie haben eine SEHR dicke Haut).
Wie ist hier die Rechtslage? Dürfen Eltern Bilder ihrer Kinder einfach so posten oder haben die Kinder ein Mitspracherecht? Wann dürfen die Eltern bestimmen, was gepostet wird, und wann ist die Grenze erreicht?
Ein klein wenig Licht ins Dunkel bringt dieser Artikel von e-recht 24 zum Thema Kinderfotos bei Facebook & Co. Darf ich Bilder meiner Kinder in sozialen Netzwerken posten? Das ist sicherlich keine 100% eindeutige Aussage (wann ist das schon jemals so, wenn es um Recht geht), aber zumindest wird die Sache ein bißchen klarer.

Für Scrapbooker ist dieser Artikel sicherlich lesenswert.