Tag Archives: amy wolff

Art Journaling: You only live once oder warum schauen Art Dolls immer aus, als würden sie gleich in Tränen ausbrechen

Ich muß mich heute mal über Art Dolls auslassen. Ich bin jetzt ohnehin kein riesiger Fan von ihnen, aber meine Wertschätzung wäre größer, wenn sie ab uns zu mal lachen, grinsen oder wenigstens lächeln würden. Ganz ehrlich, ich sah neulich ein Set mit Art Dolls, die "cheery" sein sollten, aber noch nicht mal die Mundwinkel nach oben verzogen. Muß Art Journaling immer traurig, wütend, deprimierend sein? Warum nicht mal gutgelaunt und glücklich? Ich muß doch als Art Journaler nicht automatisch immer nur Trübsal blasen! Na egal. Bei dieser Art Doll, die mir sonst sehr gut gefiel, habe ich das Lächeln selbst  "hergestellt" indem ich ihren Mund "gewarpt" habe. Getreu dem Motto: Turn that frown upside down!

Der Hintergrund ist mit meiner Art Journaling Basis Template 7 gemacht, die ihr im Set 4 finden könnt. Das Zitat ist wieder von Mae West (wie schon hier).

You only live once

Credits: Giddy by Amy Wolff; Finn & Closet by Rebecca McMeen; Tattered Overlays 03 Holes by Lynne Marie; Storyteller 2017 welcome bag by Just Jaimee;  Fonts: Vandella

Layout: I am homegrown

Für die Random Challenge sollte man Kreise benutzen. OK, nix für mich, aber dafür gibt es ja Templates. Ich nahm ein FreeBee von Fiddle Dee Dee, drehte es um 90° und die Basis war fertig (minus die Blumen natürlich).

Dies ist der bescheidene Anfang meiner wachsenden Pelargonienzucht. Das Homegrown Kit (und die Journaling Karten) von Pink Reptile Designs und Amy Wolff, das es heute für 50% Nachlaß gibt, ist perfekt geeignet für Fotos aller Gartenauswüchse. Stadtgarten, Balkon, Landleben, für alles ist gesorgt. Außer der Template ist alles aus diesem Kit, und das ist nur ein Auszug! Damit nicht genug, auch das Minikit In the garden ist heute reduziert. Die Schrift auf dem Banner und das Herz sind wieder einmal von Rodrigotypo, was soll ich sagen?!

Credits: Template: FreeBee 129 by Fiddle Dee Dee; Homegrown by Pink Reptile Designs & Amy Wolff ;  Fonts: Aliengo-Shape, Aliengo-Regular, DESIGNER

ATC Swap: Outside Adventure

Der Mai ATC swap bei The Lilypad stand unter dem Zeichen Outside Adventure. Die ATC, die ich dazu gemacht habe, ging super fix, und ich finde, sie trifft das Thema ganz gut.

ATC Outside adventure

Credits: Off we go wordart by Sabrina's Creations; stock photo by Bossfight; Ready to go outside by Little Butterfly Wings; Fringe benefits by Dani B; Botanical by Amy Wolff;

Art Journaling: Inchies v. 2 – Farbverlauf

Ich hatte ja schon gesagt, daß ich völlig infiziert war von den inchies. Hier wollte ich einen Farbverlauf ausprobieren. Das Ergebnis gefällt mir echt sehr gut; ich überlege, ob ich es nicht auf eine Leinwand drucken lassen soll, um es aufzuhängen. Das Layout und die Materialsuche vorher waren extrem zeitaufwendig, da muß auch was dabei rumkommen. Das Teil nur auf der Festplatte schlummern zu lassen ist eigentlich Verschwendung.

Das Farbschema war das des TLP Collabs "Of wishes, hopes and dreams", das mir sehr gut gefällt. Außerdem ist das Kit sehr umfangreich, so daß ich viele Papiere und Elemente daraus verwenden konnte. Aber gereicht hat das natürlich nicht. Ich habe viele TLP Kits hergenommen, aber mußte dann doch noch auf TLP-externe Sachen zurückgreifen. 

Inchies Farbverlauf

Ansonsten ist so ein inchies Layout eine echt einfache Sache. Copy, Paste, Verkleinern, Plazieren, Schlagschatten, fertig! Und das dann >200 Mal. 

Credits: Skinny Starter Templates by Scrapping with Liz;
Das meiste ist von Of wishes, hopes and dreams TLP collab;
Alle anderen Kleinigkeiten sind von Diptych by Paislee Press;  After the rain TLP collab; Shabby Couture by etc. by Danyale;  Moon , laugh and whispers by etc. by Danyale; Shabby couture by etc. by Danyale; Bee Curious by Lynn Grieveson;  Adventure blog hop freebie by Lynn Grieveson;  Wind whispers by Lynn Grieveson; Self portrait by Sara Gleason;  Our story by Amy Wolff;  Calico Cabin by Amy Wolff; Hello cutie by Amy Wolff; Storyteller Hadley by Just Jaimee; Reflection by Amber LaBau;
und ein paar vereinzelte Sachen sind von For the love of peace by Designers united for peace; Bric-a-Brac by Maya de Groot; Today and always by Erin Kay Studio; Brocante by Maya de Groot; Express your creativity crowns by Maya de Groot; Everyday matters by T for me; Now by Gennifer Bursett; Cherished by Anita Designs; ArtPlay Palette by Anna Aspnes; Standing Tall by Kim Broedelet.

Layout: Bliss (MOC) – Ebenenstile

Dieses Layout habe ich für den vierten Tag von MOC gemacht. Die Aufgabe war, einen auffallenden Titel mit einem Ebenenstil zu gestalten. Das war einfach. Der Ebenenstil, den ich verwendet habe, ist von Mommyish und macht den Titel schön glitzernd. Immer gut!

Die Templates von Scrapping with Liz finde ich im allgemeinen sehr schön. Sie sind nicht so überladen mit Elementen und einfach an jeden Scrapstil anzupassen. 

Bliss

Credits: Recycables 36 by Scrapping with Liz; Our story by Amy Wolff; Reflection by Stolen Moments Design; Peace and Love paint by etc. by Danyale; Paper piercing / stitch holes basics by Sahlin Studio; Worn tops by Lynne Grieveson; Layer style for the title by Mommyish, Of wishes hopes a dreams Lilypad collab; Fonts: ThankfulModern-Plain, ArtfulBeauty

Art Journaling: Frühling mit einem Pablo Neruda Zitat

Nachdem der Frühling angefangen hat, und die Bäume endlich langsam grün werden, muss ich etwas Frühlingshaftes zeigen. Das Zitat von Pablo Neruda hatte ich schon lange in Evernote, und mit dem Februar Mixed Media Monthly (M3) habe ich es endlich verwendet. Ich bekomme hier schon beim Betrachten gute Laune :-). 

I want to do with you

Credits: Meine Art Journaling Basis Template Nr. 10 (enthalten in Set 5); M3 February 2017 - Crazy Love Lavish; Giddy by Amy Wolff;  Fonts: WONDERLAND-Regular (im Wonderland Pack enthalten)

Art Journaling: Skinnies mit Dr. Who Motto

Ein weiteres neues Format (neben den inchies), das ich bei TLP kennengelernt habe, sind Skinnies, d.h. ein 12x12 Layout wird auf vier 12x3 Felder aufgeteilt, und jedes wird individuell gestaltet.

Was ich anfangs nicht wußte, war, daß Anne im Februar jede Woche unterschiedliche Bedingungen posten würde, dienicht unbedingt zusammenpassen und meinen ursprünglichen Plan vielleicht zunichte machen würden. War ja klar! Ich hatte mich von Anfang an auf ein Dr. Who Motto versteift - nicht weil ich ein Dr. Who Fan wäre (was jetzt aber jeder im TLP Forum glaubt), sondern weil die erste Bedingung mich einfach darauf brachte. Man sollte ein Element nehmen und dies nicht-proportional transformieren. Ich hatte mich da für eine Tür mit Fenstern entschieden, die mich an den TARDIS erinnert, so, und damit war das Thema festgelegt - Dr. Who und Zitate daraus. Das wollte ich dann auch für alle vier Skinnies durchziehen und mußte mich echt anstrengen. 

Skinnies mit Dr. Who Motto

Continue Reading