Tag Archives: anna aspnes

Layout: Verabredung mit David

Bei einen Surprise Scrap bei TLP wurden alle Erfordernisse von den Chatteilnehmern aufgestellt. Es wurde so viel Zeug durcheinander geworfen, daß ich echt dachte, da kommt nur Murks dabei heraus.  Letztendlich wurden die Punkte etwas konsolidiert und es wurde etwas Vernünftiges daraus - das man aber natürlich trotzdem vermurksen konnte. 

Mein Resultat halte ich für alles andere als mißlungen, :-) - im Gegenteil, ich bin recht zufrieden damit. 

Nachdem ich bei Duolingo seit einiger Zeit fleißig Italienisch lerne, dachte ich, ein italienischer Titel für ein Italien-Layout ist angebracht. "Appuntamento con David", da will man doch gleich in die Toskana, oder nicht? 

170324 Florenz Copy

Mit den ganzen Bedingungen für das Layout halte ich mich jetzt nicht auf, es sei nur soviel gesagt: Eine Teilnehmerin kam doch tatsächlich mit einem Negativ-Strip daher. Einige wußten gar nicht, was das ist. Ich glaube auch nicht, daß ich in jüngster Vergangenheit ein Kit mit einem gesehen habe, und verwenden wollte ich auch keinen so richtig. Ich habe mir dann die Freiheit genommen, die Bedingung freizügig zu interpretieren und habe einen der Urban Frame Transfers No.1 von Anna Aspnes verwendet. 

Der Font für den Titel ist Anodyne, den ich hier zweifarbig gemacht habe. Der Font an sich und der Schatten kommen auch separat, so daß man das ganz einfach bewerkstelligen kann. 

Credits: Vera by Lynn Grieveson; Orange you good flairs by Lynn Grieveson; Messed up brushes and stamps by Dawn Inskip; Jars and bloom paint by etc. by Danyale; Urban Frame Transfers 1 by Anna Aspnes; Fonts: HappyGirl, Anodyne, AnodyneShadow

Art Journaling: Facets

Für eine Designer Challenge von Pink Reptile Designs sollte man ein Pie Chart verwenden. Ich finde Layouts mit ihnen immer sehr schön, bin aber offenbar kein Typ dafür. Ich hatte null Ideen, wie ich das Ding verwenden soll, also habe ich es kurzerhand mit Hilfe einer Maske als design Element verwendet, um das Zitat zu unterstreichen. 

Für den Hintergrund habe ich meine Art Journaling Basis Template 7 (im Set 4 enthalten) verwendet. Die Produkte von Pink Reptile sind keine typischen Art Journaling Produkte, aber das ist völlig egal. Man kann ALLES dafür verwenden, wie man sieht. 

Facets

Credits: Pie chart for 1702 challenge by Pink Reptile Designs; Optimistic papers and elements by Pink Reptile Designs; Under the weather by Pink Reptile Designs; Scrap Fever by Pink Reptile Designs; It's not just black and white by Pink Reptile Designs; For the love of by Pink Reptile Designs; Bordered by Pink Reptile Designs; Stunning stitches no. 5 by Pink Reptile Designs;Magic Snow FotoBlendz No. 1 by Anna Aspnes;  Fonts: ALBOROTO, Helena

Layout: Reisealbum Vorderseite

Ich wollte unbedingt dieses Vintage Travel Poster für meine Titelseite des Gardasee Albums verwenden, und habe das hiermit getan. Kürzlich war ein Slow Scrap zum Thema Dodge and Burn (Abwedler und Nachbelichter), und mein Layout hat hier auch drei verschiedene Elemente bei denen ich eines der beiden Werkzeuge benutzt habe. Der Rand links hat die rechte Seite dunkler, die Büroklammer hat den Teil der unter dem Papier ist etwas aufgehellt und abgedunkelt, was hier allerdings kaum zu erkennen ist, und der Aufkleber "fantastic" wurde von mir recht scharfkantig aufgeklebt. 

Reisealbum Vorderseite

Credits: Credits: This or that by etc. by Danyale; Worn tops templates by Lynn Grieveson; Bestow graffiti by Tangie Baxter; Believe in yourself by Dawn Inskip; M3 December 2016; Full of Wonder by Little Butterfly Wings; FotoBlendz Overlays 4 by Anna Aspnes; paper clip from World Travel Kit by Laurie Ann; Fonts: ArnabelleScript, ButterScotch

Art Journaling: Inchies v. 2 – Farbverlauf

Ich hatte ja schon gesagt, daß ich völlig infiziert war von den inchies. Hier wollte ich einen Farbverlauf ausprobieren. Das Ergebnis gefällt mir echt sehr gut; ich überlege, ob ich es nicht auf eine Leinwand drucken lassen soll, um es aufzuhängen. Das Layout und die Materialsuche vorher waren extrem zeitaufwendig, da muß auch was dabei rumkommen. Das Teil nur auf der Festplatte schlummern zu lassen ist eigentlich Verschwendung.

Das Farbschema war das des TLP Collabs "Of wishes, hopes and dreams", das mir sehr gut gefällt. Außerdem ist das Kit sehr umfangreich, so daß ich viele Papiere und Elemente daraus verwenden konnte. Aber gereicht hat das natürlich nicht. Ich habe viele TLP Kits hergenommen, aber mußte dann doch noch auf TLP-externe Sachen zurückgreifen. 

Inchies Farbverlauf

Ansonsten ist so ein inchies Layout eine echt einfache Sache. Copy, Paste, Verkleinern, Plazieren, Schlagschatten, fertig! Und das dann >200 Mal. 

Credits: Skinny Starter Templates by Scrapping with Liz;
Das meiste ist von Of wishes, hopes and dreams TLP collab;
Alle anderen Kleinigkeiten sind von Diptych by Paislee Press;  After the rain TLP collab; Shabby Couture by etc. by Danyale;  Moon , laugh and whispers by etc. by Danyale; Shabby couture by etc. by Danyale; Bee Curious by Lynn Grieveson;  Adventure blog hop freebie by Lynn Grieveson;  Wind whispers by Lynn Grieveson; Self portrait by Sara Gleason;  Our story by Amy Wolff;  Calico Cabin by Amy Wolff; Hello cutie by Amy Wolff; Storyteller Hadley by Just Jaimee; Reflection by Amber LaBau;
und ein paar vereinzelte Sachen sind von For the love of peace by Designers united for peace; Bric-a-Brac by Maya de Groot; Today and always by Erin Kay Studio; Brocante by Maya de Groot; Express your creativity crowns by Maya de Groot; Everyday matters by T for me; Now by Gennifer Bursett; Cherished by Anita Designs; ArtPlay Palette by Anna Aspnes; Standing Tall by Kim Broedelet.

Layout: Pocketscrapping kombiniert mit Traditionslayout

Mein diesjähriges Album will ich in einer Kombination aus Pocket Scrapping und traditionellem Scrapping gestalten. Das heißt, es wird immer eine Doppelseite, eine davon mit Pockets, die andere wie auch immer. 

Templates für die Pockets werde ich von Amy Martin nehmen, bei deren Retirement Sale ich mich vor langer Zeit gut eingedeckt hatte. Ich finde, die beiden Methoden passen gut nebeneinander und lassen für mich als Scrapper Raum für meinen Wunsch, Pockets auszuprobieren und für mein Bedürfnis, auch andere Templates zu verwenden oder einfach mein eigenes Ding zu machen. 

Woche 4

Bei diesem Layout hatte ich zuerst die linke ganz unabhängig von der anderen für eine Scraplift Challenge gemacht. Ich liftete dieses Layout von Celeste und entschied mich danach, es als linke Seite einer Doppelseite zu verwenden. Ich fügte die "Woche 4" links unten dazu und gestaltete die rechte Seite mit denselben Materialien. 

Als Fonts für mein Album verwende ich standardmäßig Barista Blues (für Journaling auf den Pocketpages) und shintya (für die "Woche") - und alles, was mir sonst noch gefällt. 

Credits: Nordland by Lynn Grieveson; Light me home by Lynn Grieveson; This life here by Lynn Grieveson; Template by Amy Martin; Magic Sprinklez No. 3 by Anna Aspnes; Fonts: shintya, SSBaristaBluesPro, AriadneScript-Regular, BoosterNextFY-Light

Layout: I love Torri

Für die Designer Challenge von Pink Reptile Designs gab es eine Template, die ziemlich simpel war. Perfekt für ein weiteres Layout für mein Gardasee-Album. Mit ein paar bunten Papieren, etwas Farbe und Masken wurde das Ganze ziemlich farbenfroh. 

I love Torri

Credits: Challenge template 1701 by Pink Reptile Designs; Scrap Fever by Pink Reptile Designs; FotoBlendz Overlays 4 by Anna Aspnes; Scrap fever Elements by Pink Reptile Designs; Hello by Pink Reptile Designs; Stunning stitches no. 5 by Pink Reptile Designs; It's a zoo by Pink Reptile Designs;  Fonts: HazelnutTypeface, DESIGNER.

Layout: Weihnachtsfreuden

Für die Blog Challenge im Dezember/Januar bei Pink Reptile Designs ging es um Glitter. Man hatte alle mögliche Bedingungen zu erfüllen, aber das Layout, das dabei heruasgekommen ist, gefällt mir sehr. Auch wenn es nicht das typische Weihnachtsfoto ist. Was kann ich sagen, wir mögen den Grüffelo. 

Layout Weihnachtsfreuden

Zwei Glitteralphas waren gefordert, dabei hatte ich kein einziges von PRD. Aber mit einem glitterigen Overlay für das eine und einem Glitter Layer Style von Creative Couture haute es dann doch hin. 

Credits: Under the weather by Pink Reptile Designs; Superstitious by Pink Reptile Design; It's a zoo by Pink Reptile Designs; It's not just black and white by Pink Reptile Designs; That's Life by Pink Reptile Designs; 12 x12 FotoBlendz no. 6 by Anna Aspnes; Nothing too serious by Pink Reptile Designs; In the garden by Pink Reptile Designs; Authentic by Pink Reptile Designs;  Fonts: Strawberry, Alegance