Tag Archives: bella gypsy

Zwei schöne Newsletter Freebie Kits

Ich gebe es zu, ich habe tonnenweise Newsletter zum Thema Scrapbooking abonniert. Shops, einzelne Designer, egal, was. Ich abonniere. Nicht zuletzt, weil man, abgesehen davon, daß man über Neues und Aktuelles schnell informiert wird, immer wieder schöne Freebies oder Coupon Codes und spezielle Offerten bekommen kann.

Zwei sehr schöne Freebie Kits gab es letzte Woche für neue und alte Newsletter Subscriber von Lynn Grieveson und Bella Gypsy.

Belly Gypsy hatte ich schon mal  vor Jahren vorgestellt, da waren sie noch bei Scrap Orchard. Ich sollte mein “Designer des Monats” Serie wieder aufleben lassen, fällt mir gerade ein.

Jetzt haben sie ein tolles Kit über das Scrapbooken als Newsletter Freebie für neue Subscriber, “Scrappy type”. Es ist für ein Freebie Kit echt riesig und voll mit Elementen, darunter auch einige sehr hübsche Whimsies und einem universell einsetzbaren Alpha.

 

Bella Gypsy Scrappytype Preview

 

Anmelden für den Newsletter könnt ihr euch hier auf ihrem Blog.

Der zweite Newsletter, den ich euch heute ans Herz lege, ist der von Lynn Grieveson. Sie hat ein neues Welcome-Kit für Subscriber, das sehr, sehr hübsch ist. Wer Lynns Stil mag (oder ihn noch nicht kennt), dieses Kit ist als Ergänzung oder Einstieg wunderbar geeignet

 

Lynn Grieveson Welcome Kit Preview

 

Anmelden könnt ihr euch für Lynns Newsletter hier.

Layout: Kindergarten in den 70ern

Für eine der iNSD Challenges ist dieses Layout entstanden. Ein Foto meiner Kindergartengruppe umrahmt von viel Pink! Das Band mit den Häusern drauf und der Spitze darunter ist ein Produkt, das ich erst gerade gekauft hatte. Die Worn Strips 1 sind von Lynn Grieveson und das i-Tüpfelchen. Natürlich kann man sowas auch selbst herstellen, aber hier wird einem die ganze Arbeit schon abgenommen - herrlich! Die Beispiellayouts haben mir so gut gefallen, daß ich das Set sofort haben mußte.

Kindergarten

Credits:
April 17 Blog Challenge Template by Scrapping with Liz; You are my Favorite by Bella Gypsy; Hodge Podge by etc. by Danyale; Worn strips no. 1 by Lynn Grieveson; Live out loud by Kim Jensen; For the love of ... by Allison Pennington; 12x12 FotoBlendz No. 8 by Anna Aspnes; Fonts: oh hello-Regular

Elemente als Masken verwenden

Masken sind für mich das A und O

Ja, ich weiß, neulich sagte ich, Farbspritzer seien das Wichtigste, aber ich habe mehrere "Must-Haves".

Jeder hat eigentlich Masken in seinem Fundus, aber was, wenn nicht? Habt ihr schon mal dran gedacht, normale Elemente, die in einem Kit vorhanden sind, als Masken zu verwenden? Ich denke hier vor allem an größere ausgefeilte Paint-Elemente oder Transfers, die zum Teil auch mit 3D Elementen versehen sind. Beispielsweise haben Bella Gypsy in vielen Kits (und meist auch als Add-On) sog. Whimsies. Das sind Farbspritzer, Elemente, grafische Muster, die schon fertig in verschiedenen Farben angeordnet sind, so daß man sie nur noch auf das Layout fallen lassen muß. Auf den ersten Blick käme man nicht darauf, daß man dies auch als Maske für z.B. ein Foto verwenden könnte.

Die Whimsies sind aus dem Kit Creative Type von Bella Gypsy.

Ashampoo Snap 2017.04.23 10h15m37s 017

Wenn das Teil schwarz eingefärbt wäre, läge dieser Gedanke schon näher, richtig? Nämlich so:

Continue Reading

Art Journaling: Skinnies mit Dr. Who Motto

Ein weiteres neues Format (neben den inchies), das ich bei TLP kennengelernt habe, sind Skinnies, d.h. ein 12x12 Layout wird auf vier 12x3 Felder aufgeteilt, und jedes wird individuell gestaltet.

Was ich anfangs nicht wußte, war, daß Anne im Februar jede Woche unterschiedliche Bedingungen posten würde, dienicht unbedingt zusammenpassen und meinen ursprünglichen Plan vielleicht zunichte machen würden. War ja klar! Ich hatte mich von Anfang an auf ein Dr. Who Motto versteift - nicht weil ich ein Dr. Who Fan wäre (was jetzt aber jeder im TLP Forum glaubt), sondern weil die erste Bedingung mich einfach darauf brachte. Man sollte ein Element nehmen und dies nicht-proportional transformieren. Ich hatte mich da für eine Tür mit Fenstern entschieden, die mich an den TARDIS erinnert, so, und damit war das Thema festgelegt - Dr. Who und Zitate daraus. Das wollte ich dann auch für alle vier Skinnies durchziehen und mußte mich echt anstrengen. 

Skinnies mit Dr. Who Motto

Continue Reading

Layout: Nachmittag in Gardone (Style Challenge)

Das hier ist noch so ein Layout, das mich nicht begeistert, aber dabei habe ich wieder etwas gelernt. Monochrom mag ich nicht - zu langweilig. Zumindest meine eigenen Layouts finde ich zu lahm, die der anderen gefallen mir durchaus. Ich lass das jetzt so, aber das wird mein vorerst letztes monochromes Layout gewesen sein. 

Nachmittag in Gardone

Credits: Life is good by Dawn Inskip; Wonderland by Lynn Grieveson; Make it count by Bella Gypsy; Moody Blues by Bella Gypsy Cozy Up by Bella Gypsy; Tattered Overlays 03 Holes by Lynne Marie; Worn page framers by Lynn Grieveson;  Fonts: Malina-Regular, Appareo-Medium

Layout: MOC 22 Vorher – Nachher

Ich hatte schon von meinem Layout berichtet, das ich im Zuge des MOC nochmal machen mußte - sowas macht mir GAR keine Freude. Ich hatte dieses Layout hier schon fertig - und es gefiel mir ausnehmend gut -, als ich feststellte, daß das Kit, das ich hauptsächlich verwendete, nämlich "Made with Love" von Lynne Marie, nicht mehr im Lilypad Shop war. Offenbar ein Tagging-Fehler von mir. Das konnte ich demzufolge so nicht lassen und ich mußte Papiere und Elemente ändern - total blöd!

MOC 22 Dinner time vorher

Die Rumsucherei ging mir gehörig auf die Nerven. Ich wollte die Farben möglichst so lassen, wie sie waren, und die Papiere, die ich letztendlich verwendete habe, waren einfach nicht meine erste Wahl. Auch wenn das dem unbeteiligten Zuschauer gar nicht aufgefallen ist. 

Continue Reading

Layout: Our elf names (template challenge)

Noch etwas Nach-Weihnachtliches: Kürzlich hat jemand bei The Lilypad das "Rezept" für seinen Elfennamen gepostet - total süß. Der Name setzt sich zusammnen aus Schlüsselwörtern für den ersten Buchstaben des Vornamens, den Geburtsmonat und die liebste Weihnachtsaktivität. Das mußte ich gleich für die gesamte Familie machen und verscrappen...

Mein Name ist: Eggnog Tipsy-Cheeks, das passt sehr gut zusammen - und ziemlich gut zu mir!

Our elf names

Verscrappt habe ich das Ganze mit einer Template von Valorie Wibbens für die Dezember Template Challenge. Die goldigen Fotos habe ich von Flickr (wir machen kein "elf on the shelf"). Das Papier mit den kleinen Elfen (eigentlich heißen sie ja Elben auf deutsch, aber irgendwie gefällt mir Elbe gar nicht, das klingt nach Legolas) ist von einem Freebie Pack von Dawn Inskip, von dem ich dachte, ich würde es nie, nie, nie benutzen, aber, siehe da, nun eben doch!

Credits: Template: Challenge freebie by Valorie Wibbens; The search for Santa by Bella Gypsy; Ripped and stitched templates no. 1 by Lynn Grieveson; Winter tradition paint by etc. by Danyale; Festive Papers by Dawn Inskip; Messed up brushes and stamps by Dawn Inskip; Fonts: DESIGNER, Asmae-one
Elf photos by Michael Kappel @flickr