Tag Archives: Big Picture

Pocket Scrapping mit und ohne Plastik

Als Digiscrapper hat man beim Pocketscrapping die Wahl, ob man mit oder ohne Plastik "hüllen"scrappen möchte. Ich habe darüber schon mal in meinem Post Digital Pocket Scrapbooking - wie fange ich an? gesprochen. Nachdem ich das nächste Jahr im Pocketlook gestalten möchte, ich aber bisher nicht viele Pocketpages gemacht habe, mußte ich langsam anfangen zu üben. Ich hatte schon in der Vergangenheit festgestellt, daß Pocketscrapping nicht so einfach ist, wie man meinen könnte. Karten und Fotos in Taschen stecken kann ja jeder? Mag sein, aber die Sachen so zu kombinieren, daß sie gefällig aussehen, ist nicht einfach. Du glaubst mir nicht? Schau dir jede beliebige Pocket-Galerie an und du wirst dort Seiten finden, die einem echt zu denken geben.

Continue Reading

Layout: Spring blossom

Für die Themen Challenge bei Oscraps “May Flowers” (und auch gleich noch mal für #nsd10k von Big Picture) habe ich dieses Frühlings-Layout gemacht. Ach, ich liebe Rosa! Die Template ist von Our Misadventures aus dem Set Silly You (die linke). OurMisadventures SillyYou Preview Wenn man ein paar Masken hinzufügt, sieht alles gleich ganz anders aus. Spring blossom Credits: Template: Silly You by Our Misadventures; ArtPlay Mini Palette Cherish by Anna Aspnes; Springtime by Boutique Cute Doll; ArtsyKardz Girl Craze by Anna Aspnes; 12x12 FotoBlendz No. 8 by Anna Aspnes; JazzedUp LoopDaLoop No. 3 by Anna Aspnes; Simply spring by Sue Cummings; Missing You by Tracy Martin; Tissue Textures No. 1 by Anna Aspnes; Spring wordart No. 1 by Anna Aspnes; UrbanStitchez No. 5 by Anna Aspnes

#nsd10k Layout no. 2

Ich habe am iNSD Wochenende noch ein Layout geschafft, eine weitere Seite für das Mailandalbum. Startpunkt war die Oscraps Challenge Webspiration.

Leider hat Big Picture das Ziel von 10.000 Layouts nicht erreicht (kein Wunder, ich fand es auch etwas arg hoch gesteckt), aber es wird einfach so lange weiter auf Instagram gepostet, bis es erreicht ist – nur nicht aufgeben!

Another look at...

Credits: It's a wonderful life Oscraps collab; Urban Frame Transfers 1 by Anna Aspnes; Firefly Nights Oscraps collab; FotoBlendz Overlays No. 1 by Anna Aspnes; 12x12 Overlays vol. 1 by Joanne Brisebois; Magic Sprinklez No. 9 by Anna Aspnes; Tissue Textures No. 1 by Anna Aspnes; ArtPlay Palette Give thanks by Anna Aspnes; ArtPlay Palette Savor by Anna Aspnes; Fonts: TravelingTypewriter, Angelique ma douce Colombe

Mein Layout für #nsd10k

Anläßlich des iNSD läuft bei Big Picture noch bis heute abend, 11pm PT (oder vielmehr Dienstag früh für uns) der NSD10K event. Da wollte ich dann auch meinen kleinen Beitrag leisten und habe ein Layout gemacht.

Mit meinem England Album bin ich fast fertig, also habe ich ein weiteres Reisealbum angefangen, diesmal über einem Kurztrip nach Mailand. Die Fotos müssen noch zum großen Teil gescannt werden, deshalb wird dieses Album etwas dauern und wird nicht so fix gehen wie England.

Galleria Vittorio Emmanuele II.

Credits: Butterfly kisses by Vicki Stegall; Simple Torn Edges no. 2 by Anna Aspnes; Still Life Collection: Frame & mask set 1 by Joanne Brisebois; Blank Canvas Paper pack by Joanne Brisebois; 12 x12 FotoBlendz no. 6 by Anna Aspnes; Straight Line Stitched White No. 3 by Anna Aspnes; Wayfarer by Maya de Groot; GoldPaint Overlays No. 1 by Anna Aspnes; Magic Sprinklez No. 8 by Anna Aspnes; 52 inspirations 2014 week 6; Vintage Album Collection Necessities by Joanne Brisebois; Wordart from Destinations page pak by Cottage Arts; Font: Dirty Ego

Anstehende Online Kurse

Abgesehen von Grammar-Free Journaling, der Kurs von Angie Lucas, der heute beginnt, gibt es noch ein, zwei andere, die für mich anstehen. Power Scrapbooking bei Digital Scrapper ist ein Kurs, den ich als Bonus erhalten habe, als ich mich letztes Jahr für einen anderen registriert habe. Damals hieß der Bonus Kurs noch Speed Scrapping, sollte im Januar starten und $20 kosten. Jetzt heißt er Power Scrapbooking, startet nächste Woche und kostet $59, also definitiv ein guter Deal für mich. Im Grunde bin ich nicht so scharf darauf, mein Tempo zu verbessern, denn ich mache genug Seiten pro Jahr, und zudem kommt es mir nicht auf die Schnelligkeit an. Trotzdem bin ich mir sicher, man erhält in dem Kurs genug Tips, um manche Sachen, die man nicht so gerne macht, die aber dazugehören, etwas effektiver zu gestalten. Und dann bin ich schon sehr gespannt auf einen Kurs von Photojojo. Das ist eine Fotografie Webseite mit Tips und Tricks, mit Ideen, was man mit seinen Fotos alles machen kann und  mit einem Shop, der Fotozubehör verkauft (Gorillapods, iPhone Zubehör etc…). Dort bietet man nun einen Phoneography-Kurs an, den es momentan zum Schnäppchenpreis von $5 gibt. Wöchentliche emails, Prompts und Lektionen zu verschiedenen Themen rund um das Fotografieren mit dem Mobiltelefon. Da kann ich froh sein, daß ich die 30 Listen diesmal ausgelassen habe, sonst käme ich etwas in Zeitnot, Smiley.

Grammar-free journaling

Big Picture Classes bietet im Februar einen neuen Kurs an, der sich "Grammar free journaling" nennt. Das klingt sehr interessant, es geht hier um journaling auf andere Art, nicht nur als "normaler" runtergeschriebener Text. Beispiele dafür sind, z.B. Listen (damit habe ich nun kein Problem), Charts, Stichpunkte, usw. Ich bin schon sehr gespannt auf die verschiedenen Möglichkeiten, die von Angie Lucas aufgezeigt werden, um mein Journaling etwas aufzupeppen. Man kann sich noch registrieren; der Kurs beginnt am 14.02. und geht über vier Wochen. Zum Weiterlesen: Kurse bei Big Picture Classes

Weitere Collagen

Hier sind noch ein paar Collagen aus dem Composition with Collage Kurs mit Claudine Hellmuth.
First Clouds
Inspiriert von “Erste Wolken am Himmel des jungen Glücks”. First clouds Credits: Papers: Leah Nicole, Jen Wilson, Flowers: Sara Carling, TADA, KatG, Eve Recinella, Melanie Violet, Luiza Garay, Julia Makotinsky, Gina Cabrera, Glitter heart and edge overlay: Nina, Floral overlay: Gypsy Chick, Clouds: Weeds and Wildflowers, Man&woman stamp: Laura Alpuche
This way out
Einfach ein paar Boote… This way out
Rock ‘n Rolla
Das Foto war mal bei uns in der Zeitung, aus Zeiten, in denen Elvis in der Nähe stationiert warund Bill Haley ihn besuchte. Ich fand es ziemlich cool und scannte es damals ein. Daraus wurde dann dies: Rock 'n Rolla Credits: Hintergrund Christine Newman, edge: Leora Sanford, Rahmen: Andrea Rascaglia. Bilder von flickr außer B. Haley und E. Presle (Lokalzeitung). Das "Rock N Rolla" ist vom Filmplakat.
Bovine Jealousy
Mein absoluter Liebling. Bovine Jealousy Credits: Background: Dianne Rigdon, green paper and red button: Jen Wilson, red paper: Jackie Eckles, torn heart: Jessica Bolton, animal and farm images: flickr by jerseybarb85,  ribbon: Ronna Penner, Frayed edge: DaniB, RIP Cupid brush: Fly Guy, Stamp sheet: Meredith Fenwick