Tag Archives: DDE

Layout: Das süße Nichtstun

Das süße Nichtstun
Bei Calvinball gab es eine Challenge, die da hieß "Verwende beide Pantone Farben des Jahres in einem Layout". Nicht schwer, denn mein Kartenset "Tagtraum" ist perfekt dafür. Ich habe also ein Foto vom Gardasee etwas in diese Richtung bearbeitet und mit einer Karte gepaart. Hier sieht man auch, daß Journaling Karten nicht nur für das Pocketscrapping geeignet sind. Als Inspiration hatte ich mir auch den Artikel auf dem Get it scrapped Blog angesehen Inspired by Trendy Website Headers. Continue Reading

Layout: Romantischer Touristentransport

Touristentransport
Meine anderen Layouts für das Toskana Album fielen alle etwas anders aus, mehr Vintage und weniger farbenfroh, aber ich kombiniere ja gerne. Dieses Foto ist ein Schnappschuß aus, ich glaube, Pisa. Die Farben kamen mir so in den Sinn, nachdem ich Adobe Kuler konsultiert habe. Credits: Template by Mommyish; Zoom Zoom by Digital Design Essentials; Picture Perfect by Micheline Martin; Beach Sketchbook by Julia Makotinksy; Self portrait by Sara Gleason; Making memories by Boutique Cute Doll; Holly Jolly by Digital Design Essentials; Don't Blink by Bella Gypsy; Straight Line Stitched White No. 3 by Anna Aspnes; Sunkissed by Tracy Martin; Sloppy Snippets by Emily Farnworth; Hand drawn decorative elements by Lisa Glanz;  Fonts: Kaizoku,EvelethRegular

Layout: Hippocampus auf freiem Fuß

Hippocampus auf freiem Fuß
Nachdem ich ein Video von Linda Sattgast zum Thema "Großer Titel" und "composite images" (ich weiß gar nicht, wie man dazu auf deutsch sagt, zusammengesetzte Bilder?) habe ich mich mal wieder mit dem Extrahieren beschäftigt. Mir ist das, ehrlich gesagt, normalerweise viel zu viel Arbeit, Motive zu extrahieren. Ich habe dazu auch ein exzellentes Buch, das ich mal durchgeblättert habe, aber das ist eine Wissenschaft für sich. Continue Reading

Ein Digi Download Marathon

Diese Woche wird es bei mir einen Digi Download Marathon geben.

Nicht nur ist es wieder der erste des Monats, an dem das Digital Scrapper Premier Kit und die Digi Files herauskommen. Nein, Yin hat einen tollen Sale für Newsletter Abonnenten und Digital Design Essentials ein Superangebot für alle Journaling Karten Sets im Shop. Und wäre das alles noch nicht genug, habe ich auch noch zwei Gutscheine für die Shops von Cornelia Designs, von der ich kürzlich begeistert war, und von Sahin Designs, dito, gewonnen! Ich darf also ausgiebig shoppen und organisieren gehen dieses Wochenende - perfekt für den langweiligen Feiertag am Samstag. Ob ich auch zum Scrappen komme? Wir werden sehen.

Gardasee Album: Die erste Seite

Gardasee Seite 1
Meinen Plan für das Gardaseealbum habe ich komplett umgestossen. Nachdem ich echt ewig an einer Doppelseite saß und mit ihr dann völlig unzufrieden war, habe ich gemerkt, daß mir momentan einfach die Zeit fehlt, mich stundenlang mit einem Layout zu beschäftigen. Bald ist schon wieder Urlaub, wir fahren zweimal weg, danach bekommen wir Besuch; da wird es viele Fotos geben, also muß ich mich etwas einschränken. Deshalb: so aufwendig das Cover war, so wenig aufwendig wird der Innenteil. Ich werde Pocket Templates von Julie Billingsley benutzen, Journaling Karten, einen Titel und das war’s. Noch nicht mal mit Schlagschatten werde ich mich aufhalten (außer beim Titel). Hier ist die erste Seite, und man sieht, daß meine Creditliste alles andere als lang ist. Das wird sicher nicht das künstlerischste Album aller Zeiten werden, aber ich bin mir sicher, am Ende gefällt es allen Beteiligten trotzdem. Credits: Template: Julie Billingsley; Morning Story by Digital Design Essentials Fonts: EvelethCleanRegular, Appareo-MediumItalic, Everglow

Layout: I create

Momentan muß ich etwas in meiner Oldiekiste kramen, um Layouts zu zeigen, denn ich komme gerade nicht zu sehr viel. Das Kreieren von Journaling Karten macht mir großen Spass, und das Nähen ebenfalls. Und das alles mit einem Job, einer Familie UND dem Scrapbooking unter einen Hut zu bekommen, ist ein bißchen schwierig. Aber: nicht schlimm, ich habe viele Layouts, die ich euch zeigen und kommentieren kann. Selbst wenn sie schon älter sind, würde ich sie heute noch mehr oder weniger genauso machen - sie sind schließlich nicht aus meiner Anfangszeit. Obwohl - von damals könnte ich echt mal was präsentieren, das wäre sicher amüsant. Hier also ein Layout aus meinem AAM Album zum Thema Scrapbooking (wieder mal): I create Credits: Template: Janet Philips; Mye de Leon - La Boheme Kit; Metal Scrapbooking tag: Tracy Ann Robinson; Inked edge: Gina Cabrera; Border stamp: Wild Blueberry Ink; icreate: Onelittlebird - Party On Oscraps collab kit.