Tag Archives: etc. by danyale

Art Journaling: Skinnies mit Dr. Who Motto

Ein weiteres neues Format (neben den inchies), das ich bei TLP kennengelernt habe, sind Skinnies, d.h. ein 12x12 Layout wird auf vier 12x3 Felder aufgeteilt, und jedes wird individuell gestaltet.

Was ich anfangs nicht wußte, war, daß Anne im Februar jede Woche unterschiedliche Bedingungen posten würde, dienicht unbedingt zusammenpassen und meinen ursprünglichen Plan vielleicht zunichte machen würden. War ja klar! Ich hatte mich von Anfang an auf ein Dr. Who Motto versteift - nicht weil ich ein Dr. Who Fan wäre (was jetzt aber jeder im TLP Forum glaubt), sondern weil die erste Bedingung mich einfach darauf brachte. Man sollte ein Element nehmen und dies nicht-proportional transformieren. Ich hatte mich da für eine Tür mit Fenstern entschieden, die mich an den TARDIS erinnert, so, und damit war das Thema festgelegt - Dr. Who und Zitate daraus. Das wollte ich dann auch für alle vier Skinnies durchziehen und mußte mich echt anstrengen. 

Skinnies mit Dr. Who Motto

Continue Reading

Layout: Verlassen (MOC)

Für eine Blindscrap Challenge während des MOC habe ich dieses Layout gemacht. 


Was ist ein Blind Scrap? 

Man bekommt Anweisungen "blind", sprich, du hast keine Ahnung vom Endergebnis, sondern folgst einfach den Anweisungen (sie sind nicht so akkurat, daß am Ende alle Layouts gleich aussehen). Es gibt immer Raum für eigene Anpassungen und Entscheidungen. 


Das Gebäude ist das verlassene Golfo Hotel in Maderno-Toscolano. 

Verlassen

Credits: Pause by Sabrina's Creations; Currently by Allison Pennington; This or that by etc. by Danyale; Candid by One little bird; Mess it up vol. 5 by Little Butterfly Wings; Fringe benefits by Dani B ; Fonts: DESIGNER, Anodyne

Layout: Limone im Regen (MOC)

Dieses Layout für mein Gardaseealbum war für Tag 3 des MOC. Es war eine Template Challenge mit einer Template von Sahlin Studio. Hier sieht man die worn page edges von Lynn Grieveson in Aktion, die mir sehr gut gefallen. Sie lassen (teilweise, es kommt auf die edge an, die man benutzt) das darunterliegende Papier gerade so ein bißchen hervorspitzen. 

Limone im Regen

Credits: Template by Sahlin Studio provided for the challenge. TLP collab After the rain; Spring has sprung by Mommyish; Jars and bloom paint by etc. by Danyale; Worn page edges no. 1 by Lynn Grieveson; Fonts: TrendRoughSansOne, TrendRoughSansTwo, CourierNewPS-BoldMT, ashleybrushscript2, DESIGNER

Layout: MOC 22 Vorher – Nachher

Ich hatte schon von meinem Layout berichtet, das ich im Zuge des MOC nochmal machen mußte - sowas macht mir GAR keine Freude. Ich hatte dieses Layout hier schon fertig - und es gefiel mir ausnehmend gut -, als ich feststellte, daß das Kit, das ich hauptsächlich verwendete, nämlich "Made with Love" von Lynne Marie, nicht mehr im Lilypad Shop war. Offenbar ein Tagging-Fehler von mir. Das konnte ich demzufolge so nicht lassen und ich mußte Papiere und Elemente ändern - total blöd!

MOC 22 Dinner time vorher

Die Rumsucherei ging mir gehörig auf die Nerven. Ich wollte die Farben möglichst so lassen, wie sie waren, und die Papiere, die ich letztendlich verwendete habe, waren einfach nicht meine erste Wahl. Auch wenn das dem unbeteiligten Zuschauer gar nicht aufgefallen ist. 

Continue Reading

Layout: Supermond (style challenge)

Für die Dezember Style Challenge bei The Lilypad war nach einem artsy Layout mit viel white space gefragt. White space - nicht meine Stärke, aber dafür ist eine Challenge ja da. Das Foto ist von dem "Supermond" im Dezember. 

Layout Supermond

Credits: By the light of the moon by etc. by Danyale; Of wishes, hopes and dreams by TLP collab; Stunning stitches no. 5 by Pink Reptile Designs; It's not just black and white by Pink Reptile Designs; Sprinkles v. 40 by Valorie Wibbens; Sprinkles v. 44 by Valorie Wibbens;  Fonts: Splendid66-Bold

Layout: Our elf names (template challenge)

Noch etwas Nach-Weihnachtliches: Kürzlich hat jemand bei The Lilypad das "Rezept" für seinen Elfennamen gepostet - total süß. Der Name setzt sich zusammnen aus Schlüsselwörtern für den ersten Buchstaben des Vornamens, den Geburtsmonat und die liebste Weihnachtsaktivität. Das mußte ich gleich für die gesamte Familie machen und verscrappen...

Mein Name ist: Eggnog Tipsy-Cheeks, das passt sehr gut zusammen - und ziemlich gut zu mir!

Our elf names

Verscrappt habe ich das Ganze mit einer Template von Valorie Wibbens für die Dezember Template Challenge. Die goldigen Fotos habe ich von Flickr (wir machen kein "elf on the shelf"). Das Papier mit den kleinen Elfen (eigentlich heißen sie ja Elben auf deutsch, aber irgendwie gefällt mir Elbe gar nicht, das klingt nach Legolas) ist von einem Freebie Pack von Dawn Inskip, von dem ich dachte, ich würde es nie, nie, nie benutzen, aber, siehe da, nun eben doch!

Credits: Template: Challenge freebie by Valorie Wibbens; The search for Santa by Bella Gypsy; Ripped and stitched templates no. 1 by Lynn Grieveson; Winter tradition paint by etc. by Danyale; Festive Papers by Dawn Inskip; Messed up brushes and stamps by Dawn Inskip; Fonts: DESIGNER, Asmae-one
Elf photos by Michael Kappel @flickr

ATC: I used to be a poet

Tag 5 der 12 Days of Art Journaling. Gold war angesagt, sonst nur schwarz und weiß. Mein Vorrat an güldenem Material von The Lilypad ist sehr begrenzt, da mußte ich ganz schön suchen. 

Gott sei Dank gibt es Zitate, da geht einem wenigstens beim Text nie der Stoff aus!

ATC I used to be a poet

Credits: It's not just black and white by Pink Reptile Designs; Kashmir paint by etc. by Danyale;  Glitter styles by Sahlin Studio; Fonts: Alamanda, Appareo-ExtraLight