Tag Archives: masken

Layout: Homebodies

Das BYOC im Juni hat ein echt tolles, fröhliches, sommerliches Farbschema. Mirjam von Pink Reptile Designs hast daraus ein "Homebody" Kit gemacht, das sich sehen lassen kann. Die niedlichsten Elemente habe ich dabei bei meinem Layout hier überhaupt nicht verwendet, eine Anzahl an kleinen Kakteen. Aber der Fisch im Glas mußte sein.

Die Streifen auf der linken Seite sind aus meinem Freebie Set, das ihr hier bekommen könnt. Für das Papier über den Wimpeln habe ich mir selbst eine Maske gemacht, die genau in die Aussparung paßt. Und für das Foto im Rahmen habe ich eine vereinfachte Version meines Tutorials für einen einfachen Out of Bounds Effekt verwendet.

Das Kit kommt im übrigen mit 12 verschiedenen Alphafarben - sehr praktisch, wenn man es wirklich bunt haben möchte.

Homebodies

Credits: Homebody elements by Pink Reptile Designs ; Homebody papers by Pink Reptile Designs ; Homebody alpha by Pink Reptile Designs ; Fonts: shintya

Elemente als Masken verwenden

Masken sind für mich das A und O

Ja, ich weiß, neulich sagte ich, Farbspritzer seien das Wichtigste, aber ich habe mehrere "Must-Haves".

Jeder hat eigentlich Masken in seinem Fundus, aber was, wenn nicht? Habt ihr schon mal dran gedacht, normale Elemente, die in einem Kit vorhanden sind, als Masken zu verwenden? Ich denke hier vor allem an größere ausgefeilte Paint-Elemente oder Transfers, die zum Teil auch mit 3D Elementen versehen sind. Beispielsweise haben Bella Gypsy in vielen Kits (und meist auch als Add-On) sog. Whimsies. Das sind Farbspritzer, Elemente, grafische Muster, die schon fertig in verschiedenen Farben angeordnet sind, so daß man sie nur noch auf das Layout fallen lassen muß. Auf den ersten Blick käme man nicht darauf, daß man dies auch als Maske für z.B. ein Foto verwenden könnte.

Die Whimsies sind aus dem Kit Creative Type von Bella Gypsy.

Ashampoo Snap 2017.04.23 10h15m37s 017

Wenn das Teil schwarz eingefärbt wäre, läge dieser Gedanke schon näher, richtig? Nämlich so:

Continue Reading

Layout: Weihnachtsfreuden

Für die Blog Challenge im Dezember/Januar bei Pink Reptile Designs ging es um Glitter. Man hatte alle mögliche Bedingungen zu erfüllen, aber das Layout, das dabei heruasgekommen ist, gefällt mir sehr. Auch wenn es nicht das typische Weihnachtsfoto ist. Was kann ich sagen, wir mögen den Grüffelo. 

Layout Weihnachtsfreuden

Zwei Glitteralphas waren gefordert, dabei hatte ich kein einziges von PRD. Aber mit einem glitterigen Overlay für das eine und einem Glitter Layer Style von Creative Couture haute es dann doch hin. 

Credits: Under the weather by Pink Reptile Designs; Superstitious by Pink Reptile Design; It's a zoo by Pink Reptile Designs; It's not just black and white by Pink Reptile Designs; That's Life by Pink Reptile Designs; 12 x12 FotoBlendz no. 6 by Anna Aspnes; Nothing too serious by Pink Reptile Designs; In the garden by Pink Reptile Designs; Authentic by Pink Reptile Designs;  Fonts: Strawberry, Alegance

Layout: Love this place (Template Challenge)

Mein Scrapping Mojo kam während meines Urlaubs wieder durch ein paar Challenges, die ich bei The Lilypad mitgemacht habe. Gott sei Dank! Diese Challenge hier wurde von Amy Wolff gehostet und war eine Template Challenge, obwohl Amy gar keine Templates herstellt. Deshalb durfte man eine Template seiner Wahl nehmen (egal woher) und dann aber NUR Produkte von Amy.

Ich wählte eine Template von Dawn Inskip - getreu meiner momentanen Obsession mit Mixed media - und pickte dann von allem, was ich von Amy habe. Das Layout ist über meinen Lieblingsort - den - TADA!!! - Gardasee. Keine Überraschung hier!

Love this place

Die Template kam schon mit allerlei Artwork von Dawn, die ich aber entfernt habe, bis auf die Stiche unter dem Foto. Die Seite geht in mein AAM Album, da paßt sie am besten hin.

Credits: Template: Dawn Inskip, Art works template 20; Calico Cabin by Amy Wolff; Our story by Amy Wolff; Grateful by Amy Wolff; Botanical by Amy Wolff; Hello cutie by Amy Wolff;  Fonts: Aqualita, BurfordRusticBookLight

Layout: I capture the castle

I capture the castle
I capture the castle von Dodie Smith ist ein tolles Buch, und für eine der Calvinball Challenges habe ich den Buchtitel als Zitat (und gleichzeitig als Layouttitel) benutzt. Das zweiseitige Layout ist über unser Burgfest letztes Jahr und der Titel kam mir wie gerufen. Credits: Template: Yin Designs; Textured Neutrals 01 by Vinnie Pearce; Curio by Vinnie Pearce; 12 x12 FotoBlendz no. 6 by Anna Aspnes; Structuring Collection by Vinnie Pearce; Structuring by Vinnie Pearce; Fringe benefits by Dani B;  Fonts: Appareo-Medium, Rocking Bones

Layout: Am Thiersee

Thiersee
Meine Seenliebe nimmt wieder zu, jetzt wo der Frühling kommt. Ich bereite mich schon wieder mental auf den nächsten Urlaub am See vor, indem ich nochmals alte Fotos rauskrame. Dieser See ist nicht annähernd so groß wie der Gardasee, aber trotzdem wunderschön und stimmungsvoll (wenn man nicht gerade am überfüllten Badestrand steht). Das Hintergrundpapier ist wieder eines der Off the beaten path Serie von Cottage Arts, allerdings habe ich die etwas triste Stimmung mit einem blauen Himmelfetzen "etwas" aufgeheitert. Links zu allen verwendeten Produkten findet ihr hier.