Tag Archives: ostern

Scrapbook Software: Craft Artist 2 Professional, Teil 1

Craft Artist 2 Professional

Heute kommt endlich der erste Teil meiner Serie über Craft Artist 2 Professional. Diese Software in einem Post abzuwickeln, wäre viel zu umfangreich. Hier also nun eine Einführung.

Schon vor einiger Zeit hatte ich die Scrapbook Software Craft Artist 2 Professional erwähnt. Das Programm ist von der britischen Firma Serif und läßt - um es schon mal vorweg zu nehmen - (fast) keine Wünsche offen, wenn es um Scrapbooken geht. Continue Reading

Layout: Ostern 2015

Dieses Layout habe ich nicht mit Photoshop gemacht, sondern mit einem Programm, das speziell für Scrapbooking gedacht ist. Ich werde demnächst ausführlich über Craft Artist bloggen, denn es ist eine echte Alternative zu regulären Grafikprogrammen, wenn man “nur” Scrappen will. Dies hier ist die erste Seite, die ich damit erstellt habe – ein paar Eindrücke vom Osterbrunnen in Bieberbach, von dem ich schon mal Bilder gezeigt habe.   Ostern 2015 Für Links zu den verwendeten Produkten einfach auf das Bild klicken.

Im Ostereier-Himmel in Bieberbach

In der Fränkischen Schweiz werden traditionell in Dörfern und Städtchen die Brunnen mit Zweigen und Ostereiern geschmückt und in Osterbrunnen umfunktioniert , die dann von vielen Besuchern bewundert werden. Manche machen regelrechte Osterbrunnentouren und klappern die Brunnen sämtlicher Gemeinden ab. Als wir am Ostermontag unterwegs waren, fiel mir ein, daß irgendwo in der Nähe Bieberbach ist, ein Nest, das ins Guinessbuch der Rekorde eingegangen ist mit dem größten Osterbrunnen der Welt. Mittlerweile wurde dem Dorf der Rekord zwar wieder abspenstig gemacht, aber es bleibt ein Touristenmagnet. Die Leute werden in Bussen herangekarrt, um den Brunnen zu sehen. Ich konnte das gar nicht glauben, aber es war tatsächlich so. Der Ort war völlig überlaufen, Busse wanden sich die kleine Landstraße entlang – unvorstellbar! Wir fuhren direkt weiter, denn das tu ich mir nicht an. Am Dienstag kamen wir allerdings zurück in der Annahme, es wäre nichts weniger los, und dieses Mal gelangten wir zumindest zum Brunnen, den wir am Vortag vor lauter Leuten gar nicht bemerkt hatten (Busse gab es allerdings immer noch reichlich viele). Nun, ich bin, bei Gott, kein besonderer Fan von Osterbrunnen, aber die Ostereier in Bieberbach sind wirklich wunderschön! Jedes sieht anders aus, und die Farben sind fantastisch. Seht selbst:

Default Gallery Type Template

This is the default gallery type template, located in:
D:\Domains\rikkidonovan.com\wwwroot\digitalscrapbookinghilfe\wp-content\plugins\nextgen-gallery\products\photocrati_nextgen\modules\nextgen_gallery_display\templates\index.php.

If you're seeing this, it's because the gallery type you selected has not provided a template of it's own.

Der Ausflug nach Bieberbach war ein würdiger Abschluss für unser diesjähriges Osterfest.

Wochenrückblick & Co.

Mein Wochenrückblick
Gelesen: Angefangen mit “Glenraven” von Marion Zimmer Bradley und Holly Lisle, das ich schon mal vor Jahren gelesen habe.
Getan: Gebacken, aber noch nicht probiert.
Gescrappt: Ja. Ich poste ein paar Layouts in den nächsten Tagen.
Gegessen: Osterbrot. Was sonst?
Genäht: Nichts, aber ich muß mir in den nächsten Tagen Stoff für Samira besorgen, denn am Mittwoch beginnt mein Nähkurs, Teil 2 (für nicht mehr ganz so blutige Anfänger).
Gehäkelt: Ja, ein paar Reihen. Die Decke nimmt und nimmt kein Ende.
Gefreut: Dass das Wetter heute doch noch einigermaßen akzeptabel war.
Gekauft: Jede Menge Footsies (siehe meinen Post vom Donnerstag).
Gedacht: Ich muß dringend die Tomaten umtopfen, aber es ist so kalt!
Gesehen: Nichts Besonderes. Aber ich habe gelesen, daß “Die Jagd nach Roter Oktober” nun bei Prime Instant Video zu sehen ist. Den muß ich mir unbedingt mal wieder ansehen.
Wer noch mitmachen will, nur zu… Ostersonntag Foto Overlay von Me and My Button (Freebie) (etwas verändert)

Deutsche Ostern Wordart

Seit gestern gibt es in meinem Shop ein paar deutsche Ostern Wordart. Es handelt sich um Titel und Schlagwörter zum Thema Ostern, die man auf Fotos, ebenso wie auch als kleine Akzente im Journaling einsetzen kann. Deutsche Ostern Wordart Hier ein, zwei Beispiele: Deutsche Ostern Wordart Beispiel Es gibt die Schlagwörter in verschiedenen Ausführungen, schwarz, distressed und als Sticker, die Titel sind schwarz. Deutsche Ostern Wordart Beispiel Schaut in meinem Dawanda Shop vorbei! Fotos via Morguefile

Neutrale Kits für Themen Layouts

Ostern steht vor der Tür, und ich habe mir ein paar Gedanken gemacht, wie ich meine Osterbilder verscrappen kann, ohne Geld für Osterkits auszugeben. Allerdings, falls ihr Osterkits kaufen wollt, könnt ihr euch bei meinem Pinterest Board für Ostern Inspiration holen. Dort findet ihr Themenkits dafür en masse. Zurück zu meinem Plan, nichts auszugeben. Ich habe so gut wie keine Osterkits. Ein Minikit von vor zig Jahren von Jen Wilson, das ich schon letztes Jahr benutzt habe, und ein zwei Freebies, die aber nicht zusammenpassen. Blöd! Also habe ich mich in meinem Ordner nach passenden Farben umgeschaut, und bin auf dieses Nostalgia Kit von Jen Allyson gestossen: Nostalgia PapierNostalgia labels Die Farben sind gut geeignet und mit ein bißchen Osterdeko wird das gut funktionieren. Ein paar Sachen habe ich dann doch noch bei mir in diversen Kits gefunden… Elemente für Ostern Eine Websuche hat noch eine kostenlose Template mit Osterei entdeckt, die ich vielleicht verwenden werde. Die Template gibt es hier. Oster Template Die Collectible Sparte von about.com hält jede Menge Vintage Osterkarten zum Download bereit (allerdings nicht sehr groß). Wem das nicht genügt, der kann immer noch bei The Graphics Fairy vorbeischauen, dort gibt es Vintage Grafiken in großen Mengen und zu jedem Thema. Bei Dafont gibt es eine Sparte mit Oster Fonts – ziemlich kitschige Schriftarten, aber ein paar brauchbare Dingbat Fonts, mit denen man seine Seiten etwas österlich gestalten kann. KR Easter Nr. 2Easter Hoppy Wenn man sich dann selbst noch einen Wordart Titel aus vorhandenen Fonts macht, hat man alles, was man braucht. Ihr seht also, man kann auch mit neutralen Kits Themen Layouts planen (scrappen kommt erst noch), indem man sich mit ein paar einzelnen, zusammengesuchten Elementen aus dem eigenen Fundus oder von Webseiten, die die Benutzung erlauben, sowie Fonts behilft.