Tag Archives: pink reptile

Layout: Touring the lake

Daß ich Seenliebhaber bin, ist kein Geheimnis. Ich habe jetzt wieder Fotos von unserem Österreich Urlaub vor ein paar Jahren herausgekramt, und dies hier sind noch ein paar vom wunderschönen Achensee.

Die Template ist eine relativ alte Freebie Template von Scrapping with Liz, die ich wieder einmal abgespeckt habe, alles andere ist von Pink Reptile Designs. Das Layout ist komplett mit dem Papier & Element Set von Sea of Love gemacht, das es heute zum halben Preis im Rahmen des SOSN Sale gibt.

Das einzige, das nicht daraus stammt, ist die Wasserfarbenmaske, und die gibt es kostenlos, denn sie ist in der Template der Mai Blog Challenge enthalten (mein Layout damit, seht ihr hier: Nicht gerade die schwarze Perle).

Touring the Lake

Das Layout ist außerdem für eine Mai Challenge bei TLP, die als Inspiration das Thema Natur hatte. Vielleicht ist dies nicht das typischste Natur-Layout aller Zeiten, aber wer kann bei diesen niedlichen Fischen widerstehen?

Credits: Winter Woodland Template by Scrapping with Liz; Sea of Love Papers by Pink Reptile Designs; Sea of Love elements by Pink Reptile Designs;  watercolor mask is from the PRD blog challenge template May 2017; Fonts: CatalinaScript-Italic, MartyTwo-Regular, MartyTwo-Shadow

Layout: Default reaction

Für eine Scraplift challenge, bei der man zwei Layouts liften und verbinden sollte (ähnlich der doppelten Template Challenge während MOC), habe ich mich für diese beiden Layouts entschieden: Awesome von Eyeore und Live Simply von cfile. Von Ersterem nahm ich die Querstreifen, das schiefe Foto und den allgemeinen Aufbau und verband alles mit den Vierecken, der Umrandung und dem Großbuchstabenfont von Letzterem (wenngleich mein Font ganz anders aussieht).

Benutzt habe ich das Mai BYOC von Pink Reptile Designs "Blue Skies". Diese Farbkombination hat es mir echt angetan - ich fand sie schon bei dem Layout mit dem BYOC Kit von Sahlin Studio so toll.

Default reaction

Credits: Blue Skies Papers by Pink Reptile Designs ; Bordered by Pink Reptile Designs ; Blue Skies Elements by Pink Reptile Designs ; Blue skies alpha by Pink Reptile Designs ;  Fonts: Marvellous-Bold, Marvellous-Light, Gagalin

Layout: Nicht gerade die Schwarze Perle…

Ich weiß, der Titel ist super kitschig, aber ich konnte einfach nicht widerstehen... das T-Shirt hat förmlich nach etwas piratenmäßigem geschrien.

Seit gestern bin ich Gast-Teammitglied von Pink Reptile Designs und habe hiermit mein erstes Layout als solches gemacht. Ich bin schon lange Fan von Mirjams Designs (hier ist meine Lobeshymne auf mein Lieblingskit It's not just Black and White ), und so freue ich mich besonders, daß ich nun für sie einige Layouts mit neuen Produkten machen darf.

Dies hier ist für die Template Challenge im Mai entstanden. Die Template gibt es hier kostenlos auf Mirjams Blog, und sie ist wirklich fabelhaft. Nicht nur kommt sie mit einigen tollen Wasserfarben Masken, sondern man kann sie auch ziemlich vielfältig gestalten. Obwohl Mirjams Designs sich auch für das Art Journaling eignen - getreu meinem Motto, daß alle Produkte dafür geeignet sind - sind sie doch für einen eher schlichten Stil gemacht - was nicht heißen soll, daß man damit nicht auch völlig ausflippen kann.

Not quite the Black Pearl

Credits: PRD May 2017 blog challenge template;  Scrap Fever Elements by Pink Reptile Designs;  Scrap Fever Papers by Pink Reptile Designs;  Optimistic elements by Pink Reptile Designs; 
Optimistic Papers by Pink Reptile Designs;  Fonts: HVDBodedo, Goodfy

ATC Swap: Holiday in April

Mit dieser ATC habe ich mal ausnahmsweise zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Normalerweise kombiniere ich keine Challenges, Swaps etc. denn dann käme mir das fast schon wie Effizienz-Scrappen vor. Mag ich nicht. Aber bei dieser Gelegenheit konnte ich gar nicht anders.

Schon vor einiger Zeit habe ich - anläßlich des Tages des Kaffees - über die superbescheuerten albernen nationalen Tage des was auch immer gewettert. Im April war dann das Thema für den ATC Swap "Holidays in April", sprich, man konnte sich aus einer Liste von "Feier"tagen einen aussuchen und dafür dann eine ATC für den Swap gestalten.

Zufällig startete die Designer Challenge von Pink Reptile Designs dann zum Thema "It's Cosmic", zu dem der 14. April als "Look up at the sky" Day bestens passte.

Let the boundlessness

Bei dieser Gelegenheit konnte ich dann auch gleich mal das wunderhübsche Samtalpha verwenden, es sieht so fluffig und weich aus, total schön!

Die Chevrons sind eines meiner Freebies, das ihr hier finden könnt: Schlampige Chevrons

Credits: Daily Routine papers by Pink Reptile Designs; Friends by Pink Reptile Designs; Every Day of the Week Elements & Papers by Pink Reptile Designs; Superstitious by Pink Reptile Designs; Velveteen Alpha by Pink Reptile Designs ; Optimistic Papers by Pink Reptile Designs; Fonts: Malina-Regular, DaftBrush

Art Journaling: Facets

Für eine Designer Challenge von Pink Reptile Designs sollte man ein Pie Chart verwenden. Ich finde Layouts mit ihnen immer sehr schön, bin aber offenbar kein Typ dafür. Ich hatte null Ideen, wie ich das Ding verwenden soll, also habe ich es kurzerhand mit Hilfe einer Maske als design Element verwendet, um das Zitat zu unterstreichen. 

Für den Hintergrund habe ich meine Art Journaling Basis Template 7 (im Set 4 enthalten) verwendet. Die Produkte von Pink Reptile sind keine typischen Art Journaling Produkte, aber das ist völlig egal. Man kann ALLES dafür verwenden, wie man sieht. 

Facets

Credits: Pie chart for 1702 challenge by Pink Reptile Designs; Optimistic papers and elements by Pink Reptile Designs; Under the weather by Pink Reptile Designs; Scrap Fever by Pink Reptile Designs; It's not just black and white by Pink Reptile Designs; For the love of by Pink Reptile Designs; Bordered by Pink Reptile Designs; Stunning stitches no. 5 by Pink Reptile Designs;Magic Snow FotoBlendz No. 1 by Anna Aspnes;  Fonts: ALBOROTO, Helena

Layout: Books and Coffee never go out of style

Für die Inspiration Challenge im April sollte man das Zitat "Being happy never goes out of style" als Ausgangspunkt verwenden. Man konnte es direkt so verwenden oder sonst etwas daraus mitnehmen. Viele änderten das Zitat etwas ab, wie auch ich. Bücher und Kaffee, passen die beiden nicht gut zusammen? 

Ich muß nochmals auf die Fringe Benefits von Dani B zurückkommen. Es tut mir so leid, daß es die nicht mehr zu kaufen gibt, denn sie waren mit Sicherheit einer der besten Digikäufe, die ich je getätigt habe. Das ricrac sieht ohne die ausgefransten Enden einfach nicht richtig zu perfekt aus. 

Books and Coffee never go out of style

Credits: Blog template freebie by Scrapping with Liz; Altered ego by Paislee Press; Chasing the sun by Paislee Press; It's not just black and white by Pink Reptile Designs; File it away by etc. by Danyale; Houseblend by Pink Reptile Designs and Danielle Young; Fringe benefits by DaniB; Snarky Snippets: Books by Quirky Heart;  Fonts: Bibest Black

Art Journaling: Have less (MOC)

Für die MOC Challenge "paper to digi" sollte man sich aus diesem Pinterest Board ein Papierlayout aussuchen und scrapliften. Ich entschied mich letztendlich für dieses Layout (es gab viele, die mir gut gefielen). Meine "Have Less" Variante ist eines meiner Lieblings-MOC-Layouts - und eines der schnellsten. 

Have less

Credits: M3 August 2016; M3 January 2016; Scrap Fever by Pink Reptile Designs; Fonts: Kapra-Bold