Tag Archives: Sahlin Studio

Layout: Guilty Pleasure

Für eine der Challenges im Juni sollte man sein Journaling auf gemustertem Papier unterbringen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, z.B. mit einem Stück einfarbigem Papier auf dem Muster, Vellum oder - wie ich es hier gemacht habe - mit etwas einfarbiger Farbe darunter, damit man die Schrift besser sehen kann.

Nachdem ich im Moment ziemlich begeistert Hawaii Five-0 schaue - obwohl die Serie echt nicht besonders erzieherisch ist, dafür aber umso unterhaltsamer - war ein "Guilty Pleasure" Layout angebracht. Normalerweise specke ich Fiddle Dee Dee Templates ja immer ab, aber diesmal habe ich richtig zugegriffen. Alle Blumen, alle Blätter wurden benutzt. Schließlich ist eines der Highlights der Serie die tolle Natur und die mehr als üppige Vegetation, das wollte ich hier rüberbringen.

Guilty Pleasure

 

Credits: Daily Goodness 2 by Fiddle Dee Dee; Create by Sahlin Studio; Spring Magic by Digilicious Design; Paper piercing / stitch holes basics by Sahlin Studio; Fonts: EvelethRegular, Beautiful_Day

Layout: Discover Isola del Garda (Template Challenge)

So leere Templates sind ja nicht so mein Fall. Bei dieser von One little bird mußte ich erst mal den Fotospot vergrößern, der echt ursprünglich winzig war. Mit Papierkreisen habe ich es auch nicht, aber mit Wasserfarbkreisen sieht es schon anders aus. Kurzerhand habe ich damit nicht gespart und alles andere gelöscht. Auch habe ich mich an die gepiercten Löcher von Sahlin Studio erinnert, die ich schon ewig nicht mehr rausgeholt habe. 

Obwohl mir die Template anfangs nicht so gefallen hat, bin ich jetzt sehr zufrieden mit dem Ergebnis meiner Korrekturen. 

Discover Isola del Garda

Credits: Flight Plan No. 30 by One Little Bird; M3 August 2016; Paper piercing / stitch holes basics by Sahlin Studio;  Fonts: anton

Layout: Ein letzter Blick

Für einen der iNSD slow scraps habe ich dieses Layout gemacht. Ich komme einfach nicht von meinem Italien Album weg, vor allem, weil mein geplanter Kurzurlaub dieses Jahr nun doch nicht stattfindet und ich keine neuen Fotos zum Verscrappen haben werde. Ich halte also so lange wie möglich an denen von 2016 fest...

Ein letzter Blick auf den See...

Ein letzter Blick

Credits: For real by Sahlin Studio; Honey I'm home by Lynn Grieveson; Messed up brushes and stamps by Dawn Inskip; All the feels part 2 by TLP collab;  Fonts: montellia

Layout: Bliss (MOC) – Ebenenstile

Dieses Layout habe ich für den vierten Tag von MOC gemacht. Die Aufgabe war, einen auffallenden Titel mit einem Ebenenstil zu gestalten. Das war einfach. Der Ebenenstil, den ich verwendet habe, ist von Mommyish und macht den Titel schön glitzernd. Immer gut!

Die Templates von Scrapping with Liz finde ich im allgemeinen sehr schön. Sie sind nicht so überladen mit Elementen und einfach an jeden Scrapstil anzupassen. 

Bliss

Credits: Recycables 36 by Scrapping with Liz; Our story by Amy Wolff; Reflection by Stolen Moments Design; Peace and Love paint by etc. by Danyale; Paper piercing / stitch holes basics by Sahlin Studio; Worn tops by Lynne Grieveson; Layer style for the title by Mommyish, Of wishes hopes a dreams Lilypad collab; Fonts: ThankfulModern-Plain, ArtfulBeauty

Layout: Limone im Regen (MOC)

Dieses Layout für mein Gardaseealbum war für Tag 3 des MOC. Es war eine Template Challenge mit einer Template von Sahlin Studio. Hier sieht man die worn page edges von Lynn Grieveson in Aktion, die mir sehr gut gefallen. Sie lassen (teilweise, es kommt auf die edge an, die man benutzt) das darunterliegende Papier gerade so ein bißchen hervorspitzen. 

Limone im Regen

Credits: Template by Sahlin Studio provided for the challenge. TLP collab After the rain; Spring has sprung by Mommyish; Jars and bloom paint by etc. by Danyale; Worn page edges no. 1 by Lynn Grieveson; Fonts: TrendRoughSansOne, TrendRoughSansTwo, CourierNewPS-BoldMT, ashleybrushscript2, DESIGNER

ATC: I used to be a poet

Tag 5 der 12 Days of Art Journaling. Gold war angesagt, sonst nur schwarz und weiß. Mein Vorrat an güldenem Material von The Lilypad ist sehr begrenzt, da mußte ich ganz schön suchen. 

Gott sei Dank gibt es Zitate, da geht einem wenigstens beim Text nie der Stoff aus!

ATC I used to be a poet

Credits: It's not just black and white by Pink Reptile Designs; Kashmir paint by etc. by Danyale;  Glitter styles by Sahlin Studio; Fonts: Alamanda, Appareo-ExtraLight

Layout: La dolce vita (Template Challenge)

Ich habe dieses Layout "La Dolce Vita"for die template challenge von Sahlin Studio gemacht, und werde es wahrscheinlich für mein Gardasee Album verwenden, obwohl es nicht in mein ursprüngliches Konzept passt. Der Stil ist allerdings sehr ähnlich, von daher wird es keinen Kulturschock hervorrufen, wenn man die Seite umblättert und darauf stößt.

La dolce vita

Da alles so gut gepaßt hat, habe ich auch an der Template kaum etwas verändert, und bin nah drangeblieben.

Der Journaling Font ist einer meiner liebsten im Moment, Hamilton. Leider hat er keinerlei internationale Buchstaben, so daß man sich beim deutschen Journaling sehr schwer tut. Ich wünschte echt, es gäbe den Font mit Umlauten, dann wäre er perfekt.

Credits: Shine bright by Sahlin Studio; Sweet Storytelling by Sahlin Studio; Paper piercing / stitch holes basics by Sahlin Studio; Currently cards by Sahlin Studio;  Fonts: Hamilton, CatalinaTypewriter, BERNIER REGULAR, Antero

Nachtrag: Mittlerweile habe ich einen anderen Font entdeckt, der sehr ähnlich ist, aber mit allem kommt, was man für das Journaling in anderen Sprachen braucht: Designer von Joanne Marie. Er ist z.B. in diesem Bundle bei Creative Market enthalten.