Tag Archives: scraplift

Layout: Gartenliebe (Scraplift Challenge)

Für die Dezember Scraplift Challenge sollte man ein Layout von chickypow liften. Ihre Galerie ist voll von wirklich tollen Layouts, da war die Wahl sehr schwer. Letztendlich fiel sie auf dieses Layout hier, das ich ziemlich genau 1:1 übernahm. 

Ich habe das hier daraus gemacht: 

Layout Gartenliebe

Das Foto ist ein weiteres aus dem Andre Heller Garten in Gardone (ein anderes Layout siehst du hier: Der geheimnisvolle Pfad). Das Herz bot sich für den Titel "Gartenliebe" geradezu an. Ich habe hier wieder einmal eines meiner Lieblingskits verwendet, It's not just Black and White von Pink Reptile Designs.

Ich glaube, wenn ich nur ein Kit behalten dürfte, wäre es das.

Der Font heißt Malina, und ich habe ihn erst seit kurzem. Wenn dir dieser tolle Brushfont auch so gut gefällt wie mir, es gibt ihn hier bei Creative Market

Credits: It's not just black and white by Pink Reptile Designs; Self portrait by Sara Gleason;  Weathered wood style by Mommyish. Fonts: Malina-Regular

Layout: Genuine article (Scraplift challenge)

Für eine scraplift challenge sollte man ein Layout eines Lilypad Designers liften. ich habe mir dieses tolle Layout von Mirjam von Pink Reptile Designs ausgesucht. Mein Lift "Genuine Article"gefällt mir echt gut, ich habe mich recht eng an das ursprüngliche Layout gehalten...

Layout Genuine article

Ich hatte mir auch in den Kopf gesetzt, nur Material von Mirjam zu benutzen (was keine Voraussetzung war); das ist mir auch fast gelungen, das einzige Produkt NICHT von ihr ist die Template für das gerissene Papier, die von Lynn Grieveson stammt.

Credits: It's a zoo; Authentic, Digiscrap Parade collab; That's Life, Digiscrap Parade Collab; Cuppa, The digi files 85 collab; Superstitious, all items by Pink Reptile Design; Ripped and stitched templates no. 1 by Lynn Grieveson; Fonts: Hamilton

Layout: Blumenliebe

Bei Digital Scrapper gab es im Juli eine Scraplift Challenge, bei der ich mal wieder mitgemacht habe. Ich fand in der Team Galerie ein wirklich tolles Layout von blackkathy, dem ich mit meinem Lift "Blumenliebe" nicht das Wasser reichen kann, aber das ist nicht schlimm. Die Tutorials der Premier Mitgliedschaft im Juli sind wirklich gut. Ich habe hier eines angewandt, das sich "Painting with Filters" nennt - einfach klasse! Layout: Blumenliebe Links zu allen verwendeten Produkten findest du hier.

Layout: My life in a bag

My life in a bag
Im Februar war ich nicht sehr produktiv was das Challenge Bingo bei Sweet Shoppe angeht. Ich habe nur ein Layout geschafft, aber das gefällt mir ausnehmend gut. Die Challenge, die ich mir ausgesucht habe, hieß "Throwback Trend RicRac". RicRac heißt bei uns Zackenlitze und war vor Jahren ein äußerst beliebtes Element im Scrapbooking. So gut wie jedes Kit hatte RicRac, heute findet man es nur noch sporadisch. Dabei hat es durchaus Potential. Ich wollte also unbedingt meinen RicRac Vorrat verwenden, hatte aber wenig Ideen, was ich damit machen wollte. Da fiel mir ein Layout ein, das ich vor vielen Jahren in meinem "Inspirationsorder" gespeichert hatte. Es ist von Elsie Larson (damals noch Elsie Flannigan) und hat mir damals einfach super gefallen. Scraplifted Layout von Elsie Wenn das kein Layout wie gemacht für RicRac ist! Oben seht ihr also meinen schamlosen Scraplift - My Life in a Bag. Ich mußte echt lange suchen, bis ich RicRacs beisammen hatte, die auch farblich zusammenpaßten, denn, wie gesagt, trendy ist RicRac momentan nicht, aber alles kommt ja irgendwann mal wieder. Credits: That's Life Digiscrap Parade Collab by Misty Cato; Shine bright by Sugary Fancy; Hello summer by Amber Shaw; April Showers by Krystal Hartley; You + Me = We by Shawna Clingerman; Sweet on you by Erica Zane; New Beginnings, Sweet Shoppe Collab; Turn turn turn by Libby Pritchett; My heart is full by Captivated Visions; Goes with everything by Krystal Hartley; Hello beautiful world by Studio Basic;  Classic Buntings by Fresh Boy;   Fonts: Lulo, Bellwethers-Regular, Gentleman400-Light

Ein Scraplift Layout: San Galgano

Bei Digital Scrapper gab es letztes Wochenende im Rahmen des iNSD eine Scraplift Challenge, bei der ich mitmachen wollte. Ich hatte als Vorbild Kathy, von der ich mir ein Layout zum Liften aussuchen sollte, und habe dieses hier gewählt: Layout von Kathy Die Anordnung der Fotos links hat mir gefallen, außerdem fand ich es passend, ein Layout zu wählen, das sie von einer Deutschlandreise gemacht hatte. Ich wiederum habe Fotos aus Italien gescrappt. Leider hatte ich nur wenige Fotos von San Galgano, und auch die nur eingescannt, also habe ich mir ein paar weitere von Wikipedia Commons geschnappt, um die Reihe vollzubekommen. San Galgano Erst wollte ich auch rechts ein großes Foto einsetzen, etwas aufgepeppt mit Hilfe einer Aktion von sevenstyles (seine Aktionen kann ich nur empfehlen, einfach klasse), aber mir hat das Ergebnis nicht gefallen. Also habe ich kurzerhand das Ergebnis der Aktion außenrum ohne das Foto selbst genommen und habe die Zitronen dazugelegt. Der Rest ging dann von alleine. Credits: Textured Neutrals 01 und Make it meaningful von Vinnie Pearce; Aktion von Sevenstyles. Fonts: DHF Milestone Script, Gauthier FY-Regular, Times New Roman PSMT

Layout: Details

Die Challenge, für die ich dieses Layout gemacht habe, klang sowas von kompliziert, daß ich anfangs gar nicht mitmachen wollte. Erst als ich ein Layout von Sabine gesehen habe, das nach der “Anleitung” gemacht worden war, dachte ich: “Das muß ich auch probieren”.

Nicht, daß es schwer war, aber die blind scraplift challenge bei Oscraps, gibt Anweisungen zu einem Scraplift, die man befolgen muß, ohne das Original zu sehen, und die Liste war dieses Mal lang und etwas verworren. Trotzdem gefällt mir das Layout, das in Zukunft mein England Album schmücken wird, gut.

Details

Credits: Fly High, Organic; My way; Siblings, alles von ValC;  Brushes: Vered und Pfefferminzchen; Fonts: Hand ShopTypography, Jane Austen

Für Links zu den verwendeten Produkten einfach auf das Bild klicken.