Tag Archives: teesha moore

Art Journaling: Between two evils – Mae West Zitat

Ich bin ein großer Fan von Mae West, was für eine tolle Frau! Zitate von ihr eignen sich auch prächtig für Art Journaling, bei ihr findet man immer einen schnippischen, geistreichen, frechen Satz, den man verwenden kann.

Auch dieses Layout wurde von Teesha Moores Stil inspiriert, ich machte es für eine M3 Challenge bei The Lilypad, bei der man ein Gesicht einer Art Doll verwenden sollte, zusammen mit einem Teil des eigenen Gesichtes. Ich habe meine Augen genommen, allerdings seitenverkehrt und etwas nachbehandelt. Ich kann euch beruhigen, sie sehen normalerweise nicht so aus. Die Haare sind nicht meine erste Wahl, aber ich hatte nichts anderes, was als langes Haar hätte dienen können, und im mit der Maus Doodeln bin ich denkbar schlecht.

Layout: Between two evils

Credits: Mixed Media Monthly Oktober 2016, erhältlich bei The Lilypad, Art Joodles: Autumn von Kate Hadfield, Font: Alboroto

Trotz des Haares bin ich sehr zufrieden mit der Seite. Der Hintergrund ist mit der zweiten Template aus meinem Art Journal Basis Templates Set 1 gemacht, das ihr in meinem Shop findet.

Art Journaling: Imagine – Inspiriert von Teesha Moore

Im Oktober ist das Mixed Media Monthly Kit völlig von Teesha Moore inspiriert, und ich habe mich deshalb ausgiebig mit Art Journaling beschäftigt. Ich kannte ihre Art Journals schon lange, aber wußte bisher nicht, daß sie auch einen YouTube Channel hat. Ah, es ist so interessant, ihr zuzusehen, wie sie ihr Journal aufbaut. Eine der Challenges war die 3 words challenge, bei der man sich eines von drei Wörtern aussuchen sollte, quirky, fringe oder imagine. Ich habe "imagine" genommen und bin einfach Teesha's Herangehensweise gefolgt. Das ist dabei herausgekommen:

Art Journaling: Imagine

Credits: Mixed Media Monthly October 2016; Mixed Media Monthly September 2016, Mixed Media Monthly August 2016 erhältlich bei The Lilypad; Gesso bits by Just Jaimee; Fonts: Loveton, Firefly

Dabei habe ich wieder ausgiebig den Puppet Warp und das Text Warp Werkzeug benutzt. Ich bin der Challenge von Pink Reptile Designs echt dankbar, daß man mich dort auf den Puppet Warp gebracht hat - was für ein nützliches Tool!!! Kaum zu glauben, daß ich es bisher nie auch nur in Betracht gezogen habe.