Tag Archives: Tracy Ann Robinson

Layout: I create

Momentan muß ich etwas in meiner Oldiekiste kramen, um Layouts zu zeigen, denn ich komme gerade nicht zu sehr viel. Das Kreieren von Journaling Karten macht mir großen Spass, und das Nähen ebenfalls. Und das alles mit einem Job, einer Familie UND dem Scrapbooking unter einen Hut zu bekommen, ist ein bißchen schwierig. Aber: nicht schlimm, ich habe viele Layouts, die ich euch zeigen und kommentieren kann. Selbst wenn sie schon älter sind, würde ich sie heute noch mehr oder weniger genauso machen - sie sind schließlich nicht aus meiner Anfangszeit. Obwohl - von damals könnte ich echt mal was präsentieren, das wäre sicher amüsant. Hier also ein Layout aus meinem AAM Album zum Thema Scrapbooking (wieder mal): I create Credits: Template: Janet Philips; Mye de Leon - La Boheme Kit; Metal Scrapbooking tag: Tracy Ann Robinson; Inked edge: Gina Cabrera; Border stamp: Wild Blueberry Ink; icreate: Onelittlebird - Party On Oscraps collab kit. 

Deutsche Wochentagssticker – Freebie

Mit deutschsprachigen Produkten sind wir ja nicht gerade reich gesegnet, und Wochentagssticker kann man immer brauchen. Hier also sieben Sticker mit den deutschen Wochentagen. Ich habe sie recht groß gemacht, denn lieber zu groß als zu klein. Der Hintergrund hat eine leichte Textur und die schwarze Schrift ist ein ganz klein bisschen distressed. Außerdem habe ich einen kleinen Schlagschatten hinzugefügt (120°). Wochentagssticker Preview Ein Beispiellayout habe ich damit auch gleich gemacht. Zugegeben, der Sticker ist nicht gerade auffällig, aber sehen tut man ihn immerhin. Ich habe ihn hier mit Hilfe der Fotomaske maskiert, deshalb ist der rechte Rand nicht sichtbar. Legoland Credits: Template and edge templates by Anna Aspnes; Brick card from the net; 2014 freebie by Studio Natali; Hello Sunshine by Natali; Journaling prompts by Digital design essentials; UV 2013 by CD Muckosky; Flair Builder by Mommyish; Imagine that by Julie Billingsley; Hungups boys by Tracy Ann Robinson; Fonts: Throw My Hands Up in the Air Download Button

Layout | Leitfaden: Album Front Cover mit Template

Zwar ist noch viel Zeit bis zum Druck des Jahrbuches 2014, aber ich habe mich schon mal an das Cover gemacht. Diesmal verwende ich eine Template für das Cover, die auf den ersten Blick vielleicht recht einfach aussieht. Jedoch – man kann viel aus ihr machen mit ein paar einfachen Zutaten.
Hauptsächlich verwendete Produkte
Layout | Leitfaden 3Layout | Leitfaden 3 Die beiden Kits harmonieren wunderbar miteinander, obwohl man das auf den ersten Blick vielleicht gar nicht vermuten würde.
Layout
Auf dem Layout seht ihr kleine runde Markierungen, mit deren Hilfe ich verschiedene Komponenten zeige. Einfach über die Kreise hovern und ein kleines Kommentarfenster erscheint.
2014 Front Cover
Leitfaden
  • Ich habe mich dazu entschieden, keine Fotos zu verwenden, sondern die Buchstaben unseres Nachnamens für die Fotospots zu verwenden, und dann darunter einfach Papiere zu legen. Damit habe ich angefangen.
  • Danach kam das Hintergrundpapier.
  • Über den Hintergrund, aber unter die “Fotos” kamen dann drei Masken mit wieder anderen gemusterten Papieren.
  • Danach kam der Titel aus zwei verschiedenen Fonts. Den “Yearbook” Font habe ich mit einer weißen Kontur und Schlagschatten versehen. Den für “Crazy” etwas mit einer Pinselspitze “distressed”.
  • Das Ganze gefiel mir jetzt schon ganz gut, ich fand aber, daß ein Cluster in der Ecke das alles etwas aufpeppen würde. Also habe ich einfach einige Elemente zusammengewürfelt und arrangiert, so daß sie mir gefielen. Einige davon (Bänder, Blume, Zweig) wurden mit einem angepassten Schatten versehen, die anderen einfach nur mit einen standardisierten Schlagschatten, d.h. Schattenstil angewandt und dabei belassen.
  • Zuletzt kam mir der Gedanke, daß eine Art von Grid dazwischen doch ganz nett wäre. Irgendwie fielen mir die Glitzergrids von Tracy Ann ein, und ich benutzte ein ganz einfaches ohne andere Farbakzente. An einigen Stellen maskierte ich es mit einer weichen Pinselspitze, damit es nicht zuviel wird und vor allem nicht meinen Titel durchkreuzt (auch wenn es darunter gewesen wäre).
Alle verwendeten Produkte
Template: Yin Designs This crazy life by Stolen Moments Never forget by Erica Zane Bokeh grunge masks by Jen Maddocks Mask Appeal June 2013 by Katie Pertiet Watercolor FotoBlendz 2 by Anna Aspnes Grids special by Tracy Ann Robinson Fonts: Tangie AJF Mock Turtle Bold, DJBDear Mr. Claus

Layout: Southport Pier

Dieses Layout ist für mein England Album. Von meinem ursprünglichen Plan, nur Templates zu benutzen, bin ich abgewichen, denn es gibt einfach so viele Sachen, die ich ausprobieren will, da sind Templates auf Dauer zu einseitig. Also wird das Album wieder ein Schmelztiegel, aber Abwechslung ist ja was Schönes.

Ich habe hier ein Tutorial der Digital Scrapper Premier Mitgliedschaft verwendet, nämlich “pressed tin paper”, also so etwas wie geprägtes Metall. Normalerweise ist das immer etwas im Vintage Stil mit ornamentalen Musters, aber wie man hier sieht, geht es auch etwas moderner.

Southport Pier

Ich konnte natürlich auch wieder nicht widerstehen, Goldfolie zu verwenden, eines meiner liebsten Elemente zur Zeit.

Credits: Pressed tin tutorial with a paper from TaylorMade Life lessons kit, mask: Anna Aspnes, brushes from Give thanks by Anna Aspnes, Tracy Ann Robinson: Verse kit & Glitter links. Gold foil texture from Deviant Art by letzte-regen. Font: Another typewriter.

Besuch im Legoland

Ich hatte ja schon kürzlich die Templates von Yin gelobt und habe jetzt wieder eine Serie von Layouts damit gemacht. Ein Trip ins Legoland ist außer mit 2-seitigen Layouts mit vielen Bildern anders kaum zu verscrappen. Die Templates sind so vielseitig und können je nach Elementen und Papieren völlig verschieden aussehen. Ich nehme am liebsten ein paar Masken und eine begrenzte Anzahl von Elementen, bei so vielen Fotos braucht man nicht viel mehr. Legoland 1 Legoland 2 Legoland 3 Legoland 4 Legoland 5 Ich habe für alle Seiten die gleichen Produkte verwendet: La Vita Collection und Memories Collection von Vera Lim. Photo Blendz 05, 06 und 12 von Anna Aspnes, Details 1 von Tracy Ann Robinson, Alphas vom Priceless Megakit von den Digiscrapdivas, Font: Typenoksidi. Templates 68, 74, 100, 128 und 190 von Yin Designs.