Tag Archives: vera lim

Art Journaling: I must sail – Monthly Muse Juni Woche 4

Das ist mein letztes Layout für die Juni Monthly Muse. Das Gedicht ist aus dem Buch “In praise of Japanese love poems”, in dem ich noch vieles gefunden habe, das ich verwenden möchte.

Das Thema war, ein Alpha zu benutzen, aber in eher unauffälliger Weise.

Monthly Muse June week 4

Credits: M3 March 2017 - Strengthen Family Ties; M3 April 2017 Journey Adventurous Crossroads; Overlays with a twist by Vera Lim; Wind whispers by Lynn Grieveson; M3 January 2017 - Promising Year Resolve ;  Fonts: Kaizoku

Layout: Christmas Bubbles

Für einen slow scrap, bei dem der Fokus auf Fonts als Beschneidungsmaske lag, habe ich dieses Layout "Christmas Bubbles" gemacht. Eigentlich wurde bei dem scrap das Thema verfehlt, denn man sollte eben NICHT einen Buchstaben als Maske hernehmen, sondern einen Buchstaben durch eine Form ersetzen. Sei's drum, dann eben so. Mein O habe ich ein bißchen größer gemacht, denn das Foto brauchte ziemlich viel Platz durch die Riesenblasen.

Christmas Bubbles

Ich habe hier zwei Produkte kombiniert, nämlich Hipster Holiday von Mommyish und eine Art Mini Kit namens Holiday Hustle von Red Ivy Designs, die ich leider beide nicht mehr in den Shops der Designer zum Verlinken finden konnte. Ich hatte mich da vertan, denn ich war die ganze Zeit der Meinung, Red Ivy sei bei The Lilypad und erst jetzt merkte ich, daß sie ja bei Sweet Shoppe ist. Egal, die Galerieanforderungen habe ich auch so erfüllt. Allzu viel mehr brauchte es dann auch gar nicht mehr - bis auf ein Overlay ringsherum, das aber sehr abgeschwächt ist durch den Overlay Blendmode. Der tolle Font ist Eveleth Clean, der für so riesige Buchstaben wie geschaffen ist. Es gibt ihn auch noch in einer etwas grungigeren Version, was mir normalerweise besser gefällt, aber für eine Maske war er hier nicht so gut geeignet.

Credits: Hipster Holiday by Mommyish; Holiday Hustle by Red Ivy; Overlays with a twist by Vera Lim;  Fonts: DESIGNER,EvelethCleanRegular

Vera Lim nun bei The Sweet Shoppe

Coffee Time preview
Als ich heute die neuen Produkte von The Sweet Shoppe durchging, entdeckte ich einige Produkte von Vera Lim darunter. Was für eine Überraschung! Vera Lim ist vor einigen Jahren sang- und klanglos aus der Digiscrapping Szene verschwunden, und ihre Seite wurde nicht mehr upgedated. Ich habe tonnenweise Produkte von ihr und mochte ihren Stil immer sehr gerne. Layouts mit Sachen von ihr seht ihr z.B. hier: Besuch im Legoland und Dreimal Donnerstag. Continue Reading

Layout: iNSD

Den iNSD und meine Aktivitäten mußte ich natürlich auch verscrappen, hier also mein Layout zum Thema, gemacht hauptsächlich mit einem der neu gekauften Kits von Createwings. Die gemalten Elemente gefallen mir sehr gut. Und sie vertragen sich gut mit anderen Sachen, sogar mit Bling… das eingebaute Layout mit den Hortensien ist dieses hier

iNSD

Credits: Template by Anna Aspnes; Creative Soul by Createwings; Reflection by Stolen Moments Design; Overlays with a twist by Vera Lim;  Fonts: DJB Dear Mr Claus

Mein ABC des Sommers–O wie Oreo Ice cream cake

Mein ABC des Sommers nimmt langsam Gestalt an. Einige Buchstaben habe ich schon fertig und habe Riesenspass dabei. Ein gutes Beispiel, wie ich mich bei diesem Album produktmäßig austobe, ist dieses Layout hier – O wie Oreo Ice Cream Cake. Das Foto habt ihr schon gestern gesehen, in meinem gestrigen Artikel über die Lens Light App. O wie Oreo Ice Cream Cake Credits: Template (etwas geändert): Alphabet Soup von Teriann Hanks, “Summer’s End” von Laurie Ann & Sugary Fancy, Maske von Anna Aspnes, “O” alphabet soup von Studio 68, edge overlay von Vera Lim, cut out mask von Robyn Meierotto, einige Eiscreme vintage Werbung aus dem Internet, “Love you more than ice cream” von Jennifer Barrette,  Datumstemplate von Erica Zane, Stern template von Jen Caputo, frippery wisp circle und waagrechtes ribbon von Tracy Ann Robinson. Fonts. SNFRover Sharp, Pea Ellie Bellie.

Besuch im Legoland

Ich hatte ja schon kürzlich die Templates von Yin gelobt und habe jetzt wieder eine Serie von Layouts damit gemacht. Ein Trip ins Legoland ist außer mit 2-seitigen Layouts mit vielen Bildern anders kaum zu verscrappen. Die Templates sind so vielseitig und können je nach Elementen und Papieren völlig verschieden aussehen. Ich nehme am liebsten ein paar Masken und eine begrenzte Anzahl von Elementen, bei so vielen Fotos braucht man nicht viel mehr. Legoland 1 Legoland 2 Legoland 3 Legoland 4 Legoland 5 Ich habe für alle Seiten die gleichen Produkte verwendet: La Vita Collection und Memories Collection von Vera Lim. Photo Blendz 05, 06 und 12 von Anna Aspnes, Details 1 von Tracy Ann Robinson, Alphas vom Priceless Megakit von den Digiscrapdivas, Font: Typenoksidi. Templates 68, 74, 100, 128 und 190 von Yin Designs.